Unleashed Beasts


Ein Forum, das ein Rollenspiel zu Black Dagger Brotherhood führt, inklusive Fanforum und Off-Topic Bereich. Des weiteren gibt es noch ein unabhängiges Fantasy RPG.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Lumeia's kleines Tagebuch
von Lumeia Fr März 30, 2018 1:14 pm

» Chiyo's Schatzkiste
von Chiyo Do März 29, 2018 12:15 pm

» Symphonias Erinnerungsstübchen
von Symphonia Do März 29, 2018 12:02 pm

» Blood and Magic
von Chiyo Do Dez 28, 2017 9:29 pm

» Deine letzte Tat
von Mitica Sa Nov 04, 2017 4:52 pm

» Apartment von Seamus und Ryan
von Alice Di Okt 10, 2017 9:14 pm

» Miticas Appartment
von Mitica Di Okt 10, 2017 3:12 pm


Teilen | 
 

 Lumeia's kleines Tagebuch

Nach unten 
AutorNachricht
Lumeia

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 22.12.13
Ort : versteckte Gebirgshöhle

Charakter
Rasse: Aria/Wertier
Partner von:
weitere Charas:

BeitragThema: Lumeia's kleines Tagebuch   Fr März 30, 2018 12:29 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen kleineladyslytherin
Lumeia

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 22.12.13
Ort : versteckte Gebirgshöhle

Charakter
Rasse: Aria/Wertier
Partner von:
weitere Charas:

BeitragThema: Re: Lumeia's kleines Tagebuch   Fr März 30, 2018 1:14 pm

Für sehr lange Zeit habe ich geglaubt, Mut wäre die Abwesenheit von Angst, aber ich lag falsch. 
Mut heißt, Angst zu haben und sich ihr trotzdem zu stellen.
Wir sind diejenigen, die entscheiden müssen, wann es angebracht ist, mutig zu sein. Manchmal ist der Mut, den wir brauchen, der, den Alltag zu meistern. Wenn man erst einmal realisiert, wie viel Schlechtes auf der Welt passiert, dann ist das gar nicht so einfach. Denn dabei realisiert man auch, wie wenig man tun kann, um das Leid in der Welt zu verringern und das macht einen ziemlich traurig.
Jeden Tag verlieren so viele Unschuldige ihr Leben, an Hunger, an Krankheit, im Krieg. An gewalttätige Menschen. Es ist so fürchterlich. Und ich glaube, es erfordert auch viel Mut, sich dagegen zu stellen, etwas zu bewegen. Das ist etwas, das ich wirklich will. Die Welt zum Guten, oder zumindest zum Besseren verändern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen kleineladyslytherin
 
Lumeia's kleines Tagebuch
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ein kleines verlassenes Haus in Alabasta
» Ich werde ihr trotzdem etwas Kleines schenken
» Wie würdet ihr reagieren, wenn eure Eltern euer tagebuch lesen würden
» Katja`s Liebeskummer und KS Tagebuch
» Mein Tagebuch und mein Regenbogen Einhorn

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unleashed Beasts :: Out of Game :: Lustiges, Verrücktes und Kreatives unserer Welt :D-
Gehe zu: