Unleashed Beasts


Ein Forum, das ein Rollenspiel zu Black Dagger Brotherhood führt, inklusive Fanforum und Off-Topic Bereich. Des weiteren gibt es noch ein unabhängiges Fantasy RPG.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Deine letzte Tat
Sa Nov 04, 2017 4:52 pm von Mitica

» Apartment von Seamus und Ryan
Di Okt 10, 2017 9:14 pm von Alice

» Miticas Appartment
Di Okt 10, 2017 3:12 pm von Mitica

» Heaven's Gate
So Okt 08, 2017 10:06 pm von Ryan

» Alasdairs Appartment
So Okt 08, 2017 9:00 pm von Seamus

» Was hört ihr grade?
Mi Sep 20, 2017 6:08 pm von Alice

» Symphonias Erinnerungsstübchen
Fr Sep 15, 2017 9:34 pm von Symphonia

» Chiyo's Schatzkiste
Fr Sep 15, 2017 8:36 pm von Chiyo

» Alice' Diary (Triggerwarnung)
Fr Sep 15, 2017 5:35 pm von Alice

» Wörterkette
Fr Sep 15, 2017 4:05 pm von Symphonia

» Launometer
Mi Sep 13, 2017 11:00 am von Mitica

» Gartenbereich
Fr Sep 08, 2017 7:42 pm von Nalla

» Plotstarts
Fr Sep 08, 2017 7:39 pm von Nalla

» Plotstarts
Fr Sep 08, 2017 7:25 pm von Timea

» Plot Anfragen
Fr Sep 08, 2017 12:18 pm von Timea

» Timea Daunther
Do Sep 07, 2017 2:21 pm von Timea

» Nalla's kleines Tagebuch
Do Sep 07, 2017 9:10 am von Nalla

» Das Adminchen & zahlreiche Rollen
Mi Sep 06, 2017 11:48 am von Symphonia

» Chiyo's Zimmer
Di Sep 05, 2017 7:18 pm von Chiyo

» Gästequassel
So Sep 03, 2017 6:37 pm von Symphonia


Teilen | 
 

 Einkaufscenter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Einkaufscenter   Do Feb 09, 2012 4:09 pm

das Eingangsposting lautete :

Mit gesenktem Kopf kommt Saxton aus dem Laden heraus und fummelt eine Zigarette aus der Packung. Dass er vergessen hatte, sich am Abend zuvor seine geliebten Zigaretten zu besorgen, lag wahrscheinlich an dem Stress, den der zur Zeit in der Kanzlei hatte. Wobei Stress wirklich gut war. Er war wunderbar, um in der Arbeit versinken zu können und an nichts anderes denken zu müssen.
Endlich hatte er seine Zigarette entzündet, steckte das Feuerzeug in die Packung und diese in seine Manteltasche, bevor er den Kragen gegen den kalten WInd hochschlug.

Dann hob er den Kopf und inhalierte tief den Rauch, schloss die Augen und genoss es, seine Sucht zu befriedigen. Das wurde auch Zeit, die habe ich gebraucht, dachte er sich grinsend und macht sich auf den Weg.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mo Apr 16, 2012 4:01 pm

Obwohl ich ziemlich besorgt bin und das komisch finde das Pathi wohl ziemliche Angst gerade empfunden hat fangen meine Augen an zu leuchten als ich den Zettel sehe und er meint wir könnten bezahlen. "Mein Bett?", frage ich sofort fast schon ehrfürchtig und als Pathi nickt finde ich das total schade das ich nicht auf dem Boden stehe auch wenn ich es liebe von Papa getragen zu werden.

Aber ich hätte Pathi nun sooo gerne umarmt. "Oh danke danke danke!!", rufe ich nun eben stattdessen freudig aus und sehe Papa nun an. "Dann lass uns mal gehen!", meine ich und hüpfe auf seinem Arm ein wenig rum damit Papa sich eben in Bewegung setzt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mo Apr 16, 2012 4:09 pm

Ich nicke als Mic meint das ich also da hin vverschwunden bin. "Naja ich dachte ich mache das mal schneller als ihr beide", sage ich deshalb nun auch lächelnd und grinse dann als Mic meint er würde mir ein Glöckchen anhängen. "Uhh ja.... als Halsband", meine ich grinsend und greife nun nach Mics Hand, die ich etwas fester drücke da ich seinen halt nun trotzdem brauche. Auch wenn ich wohl gespenster gesehen habe.

Dann gehe ich mit den beiden zur Kasse und bezahle das Bett. Außerdem mache ich für morgen noch einen Termin zum liefern aus denn in Mics Schlitten kriegen wir das Zeug eh net rein und so oder so würde das heute mit dem aufbauen nichts mehr werden. Dann sind wir endlich aus dem Möbelgeeschäft draußen und ich steuere schon den Spielzeugladen an, bleibe aber abrupt davor stehen.

Ich bin mir nun nicht mehr so ganz sicher.. ob ich das hier nun überstehen werde.. und sehe die beiden nun schließlich an. "Was.. haltet ihr davon wenn wir jetzt erst ein Eis essen... draußen.. und danach hier rein gehen?", frage ich nun. Eigentlich. will ich nur eine rauchen. nach Eis ist mir nun wirklich nicht. Aber irgendwie muss ich die beiden ja zumindest für ein paar Minuten rauslocken.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mo Apr 16, 2012 4:28 pm

Robins Ungeduld ist fast greifbar aber ich lasse ihn einfach mal ein bisschen aufgeregt sein.
Er ist ja noch ein Kind.
Aber mal ehrlich, wer hätte gedacht, dass es so anstrengend sein kann, einkaufen zu gehen? Ich weiß doch, warum ich das eigentlich nicht will.
Darüber, dass Pathos das Bett bezahlt, ärgere ich mich: "Was soll das? Das kannst du nicht machen!"

Zur Strafe drücke ich seine Hand einen MOment etwas fester, sodass ich ihn ein bisschen zwicke.
Dennoch fällt mir auf, wie er auf den Laden reagiert und dann auch schon direkt das Thema wechselt.
"Klar, können wir gerne so machen. Es läuft ja nichts weg..", stimme ich ihm zu und beuge mcih zu ihm, um leise zu ihm sprechen zu können, "wenn du willst, klappere ich den Spielzeugladen allein mit Robin ab..du musst nicht mitgehen, wenn es dir zuviel wird."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mo Apr 16, 2012 11:50 pm

"Warum kann er das nicht machen Papa? Das ist doch volll lieeeb", schwärme ich sofort und jetzt finde ich Pathi gleich noch ein wenig cooler. Es ist ein gutes Gefühl nicht nur von Papa sondern auch von ihm erwünscht zu sein schließlich gehört er ja zu Papa und deshalb ist das toll. Und das ich das bin hat er ja gerade gezeigt. "Danke Pathiiiii", meine ich deshalb auch gleich nochmal.

Als Pathi dann auch gleich den Spielzeugladen ansteuert hibbel ich noch mehr rum. Aber dann bleiben wir plötzlich stehen und ich sehe die beiden ein wenig Vorwurfsvoll an. Doch das ist schnell vorbei als ich Pathis Vorschlag höre. "Ohjaaaa Eis!! Ich will Schokolade! Und Vanille! Und Erdbeere!!", meine ich sofort hellauf begeistert und könnte am liebsten alle Eissorten nehmen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mo Apr 16, 2012 11:57 pm

Ich sehe Mic richtg überrascht an als er meint ich könne das nicht machen. "Oh doch und wie ich das kann. Siehst du doch. Und jetzt ruhe. Ist schon bezahlt", meine ich und strecke Mic ein wenig die Zunge raus wobei man natürlich demonstrativ meinen Zungenpiercing sieht und ich schmunzeln muss als Robin große Augen bekommt weil er das sieht. "Au spinnst du", meine ich dann etwas schmollend als er mich leicht zwickt und drücke bzw. zwicke ein wenig zurück.

Ich bin froh das Robin sich gleich für das Eis begeistert. Das verschafft mir noch ein bisschen Zeit für die menthale Vorbereitung. Als Mic mir dann noch ins Ohr flüstert lächele ich und streiche ihm kurz über die Wange ehe ich den Kopf schüttel und meinen Kipf dann wieder an seine Schulter lehne um ihm ebenso ins Ohr zu flüstern. "Nein es geht schon", hauche ich ehrlich. "Ich brauch nur ein klein wenig Zeit nochmal zum runter kommen aber dann kann ich mitkommen", jedenfalls hoffe ich das.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 12:22 am

Ich seufze leise auf und da es ja zwei gegen einen ist, halte ich die Klappe. Allerdings drücke ich Pathos einen Kuss auf die Lippen: "Du hast nen Knall...aber danke."
Ja gut, es passte mir nicht, wenn er Geld für Robin ausgibt, aber andererseits zeigt es ja auch, dass ihm wohl was an meinem Sohn liegt.
Und das wiederum freut mich ziemlich.
"Ja, manchmal tu ich das", antworte ich grinsend auf Pathos' Frage.

Robins Begeisterung für das Eis ist schon amüsant, nocheinmal Kind sein, das wäre doch was.
"Nana, übertreib mal nicht, Giftzwerg, sonst kriegst du nur Bauchschmerzen."
Auf Pathos Worte nicke ich dann leicht.
"Das hoffe ich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 12:38 am

Hastig schüttele ich den Kopf als Papa meint das ich nicht übertreiben solle und nur Bauchschmerzen bekommen würde. "Nein ich übertreibe nicht und Bauchschmerzen bekomme ich auch nicht!", protestiere ich gleich und verlager mein Gewicht dan ein wenig auf Papas Arm ums mir ein wenig bequemer zu machen. Als Pathos ihm dann die Zunge rausstreckt bekomme ich große Augen

"Papa papa!!!! Der hat Metla in der Zunge!! Warum hat er Metal in der Zunge?", frage ich nun sofort weil ich daran überhaupt keinerlei Sinn sehe. Im Gesicht sieht man es ja und sieht auch gut aus aber in der Zunge? Das sieht man ja sonst gar nicht.... Aber cool ist es ja trotzdem.. wenn man es weiss.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 12:42 am

"Ja ich hab nen Knall aber manchmal bin ich auch stolz drauf", erkläre ich fast schon feierlich und erwiedere den Kuss den Mic mir aufdrückt ehe ich ihm noch einen zweiten Aufdrücke. "Stimmt.. aber nicht nur manchmal", kontere ich dann auch gleich als er zustimmt das er spinnen würde und grinse dabei erneut triumphieren.

Als Robin sich nun über das Piercing begeistert und aufregt sehe ich ihm schmunzelnd dabei zu ehe ich seufze. "Darüber reden wir dann wenn du groß bist.. also über das wieso", sage ich ihm denn ich kann einem neunjährigen Kind wohl schlecht sagen ds es dem Papa an gewissen STellen seeeehhhhr gut gefällt. Nein dsa wäre sehr ungünstig.

Ich nicke als Mic meint das er das hofft und nehme dann wieder seine freie Hand um nun mit den beiden erst zur Eisdiele zu gehen und danach endlich rauch mal eine rauchen. Während ich Mic das mit dem Eis klären lasse denke ich nochmal über meine Gespenster die ich eben gesehen habe nach.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 1:00 am

"Das werden wir ja sehen. Aber wir haben vor gar nicht langer Zeit auch gegessen, also solltest du dich mit höchstens 2 Kugeln begnügen", sage ich ernst zu Robin, schließlich soll er ja wirklich keine Bauchschmerzen bekommen.

Pathos Kommentare quittiere ich mit einem Grinsen: "Das lasse ich jetzt einfach mal so stehen, Schnuckelchen."
Ich grinse frech und drücke seine Hand ein wenig fester, da gerät mein Kleiner direkt in helle Aufregung wegen des Zungenpiercings.
Na auf die Erklärung von Pathos bin ich gespannt...doch er schie0t sie in den Wind.
Wie schade.

Ich lasse Pathos nur ungern los, aber er sehnt sich wohl nach einer Zigarette, also kümmere ich mich um das Eis.
"Also Kleiner...such dir zwei Sorten aus", sage ich zu Robin und warte ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 1:28 am

"Ohhhhhhhh", meine ich total enttäuscht als Papa meint ich bekomme nur zwei kugeln. "Aber aber... nur heute. Als Ausnahme. Weil ich heute angekommen bin", versuche ich meinen Papa nun zu überreden und setze dabei einen Hundeblick auf, zumindest glaube ich und versuche ich das. "Bitte bitte bitte!!!", flehe ich ihn an, in der Hoffnung da ich ihn irgendwann eben rumkriege.

Als Papa dann meitn ich soll mir zwei Sorten aussuchen sehe ich ihn immernoch schmollend an. "Ich will Erdbeere, Schoko und Vanille!" und verschränke jetzt wirklich bockig die Arme vor meiner Brust, fest entschlossen das ich dann erstmal nicht mit ihm rede wenn er mir das nicht erlaubt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 1:33 am

Ich küsse Mic nochmal kurz auf den Handrücken bevor ich dann schonmal vor nach draußen gehe und nach meinen Zigaretten krame um mir diese anzuzünden. Ein Blick hinein lässt mich schmunzelnd denn es sieht so aus als hätten sie immernoch ihre Meinungsverschiedenheiten wegen des Eises un ich muss ehrlich sagen ich bin gespannt wer gewinnte. Ich tippe ja auf Robin.

Während ich nun den Rauch meienr Zigarette tief inhaliere grübele ich wieder nach und ich bin mir wirklich immernoch absolut nicht sicher ob es einbildung war oder nicht. Ich frage mich ob ich Alice einfach mal anrufen sollte. Aber nein das würde sie wenn es doch nur Einbildung war nur unnötig beunruhigen. Aber ich habe auch keine Ahnung wie ich herausfinden könnte ob es möglich sei nkann oder nicht. Dann fällt mir jemand ein und ich ziehe kurz den Notizzettel aus meiner Hosentasche um drauf zu starren, unschlüssig ob ich es machen soll oder nicht.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 1:46 am

Mein Blick folgt Pathos nach draußen, dann fordert Robin schon meine Aufmerksamkeit- indem er glaubt bockig sein zu müssen.
Ich habe schon geahnt, dass es nicht lange halten würde, mit seinem scheinheiligen Bravsein, ich kenne ihn ja schließlich.
"Du hast die Wahl- entweder gibst du dich mit den zwei Kugeln zufrieden oder du bekommst gar nichts", sage ich ernst zu ihm, "du hast gerade vorhin Pizza gehabt und ich denke nicht, dass du niciht schlafen können willst, weil du Bauchschmerzen hast. Also entscheide dich."
Zwar fällt es mir nicht ganz leicht, nicht nachzugeben, aber ich kann es. Vorallem wenn es um solche Banalitäten geht, tue ich mir nicht schwer damit, ihm Kompromisse zu geben, wo er am Ende mehr verlieren kann, als er eigentlich gewinnen wollte.
Man kann eben nicht alles haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 1:56 am

"Ich will aber drei", meine ich entschieden und sehe dann auch von meinem Papa weg, nun wirklich total stur und bockig, enttäusch und traurig. Einmal als Ausnahme drei Kugeln ds ist doch nichts. Und ich und Bauchschmerzen? Niemals! Schon gar nicht von Eis. "Sie können ja etwas kleiner sein als normal", sage ich dann wenigstens noch als Kompfomiss und jetzt fange ich auch an auf seinem Arm ein bisschen rumzuzappeln denn ich will jetzt nicht mehr auf seinem Arm sitzen.

Ob Pathi mit drei Kugeln erlaubt hätte? Ich weiss es nich tich kann ihn nicht fragen denn er ist jetzt ja schon draußen. Was er da wohl macht. Wollte der kein Eis? Auch egal ich will hier jetzt meine drei Kugeln! Und das auf einer schönen großen Waffel.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 2:03 am

Ich setze Robin ab und sehe ihn grimmig an: "Schön, dann sollst du deine drei Kugeln haben, aber wenn du heute Nacht Bauchweh hast, brauchst du ganz sicher nicht zu mir jammern kommen."
Wenn er es nicht so lernen will, dann eben auf die harte Tour. Da kann er noch soviel bocken und schmollen.
Ich bestelle ihm die drei Kugeln und drücke ihm die Tüte dann in die Hand.
"Du wirst noch sehen, was du davon hast", prophezeie ich ihm und verschränke die Arme vor der Brust, während ich meinen Blick nach draußen richte, um nach Pathos zu sehen.
Der diesmal wirklich noch da ist. Also brauche ich doch kein Glöckchen für ihn. Schade eigentlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 2:27 am

"Ich krieg kein Bauchweh", halte ich sofort weider entgegen udn das nun auch wieder ein bisschen gereitz doch schließlich leuchten meine Augen wieder als Papa dann eben mir doch drei Kugeln bestellt die ich dann auch freudig annehme und sofort daran herumschlecke. Ich nicke einfach nur auf seine weiteren Worte, nehme sie aber nicht wirklich auf. Ich konzentriere mich nur auf mein Eis und laufe damit nun seelig richtugn ausgang um eben zu Pathi zu gehen wobei ich irgendwann aber kurz stehen bleibe und Papa ansehe damit er auch mitkommt und nich verloren geht.

Ich weiss das er gerade sauer ist - oder zumindest nicht gerade erfreut. Aber das ist momentan auch nicht sooo schlimm für mich denn das wird sich auch wieder legen. Hoffe ich zumindest. Irgendwie tut es mir ja schon auch leid und deshalb sehe ich ihn nun auch ziemlich entschuldigend an.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 10:34 am

Ich laufe hinter meinem Sohn her um ihn nicht aus den Augen zu verlieren und wundere mich einmal mehr über seinen Dickkopf.
Er steht mir wirklich in nichts nach, aber er hat den Vorteil, dass ich bei ihm schwer nein sagen kann. Zumal ich ihn ja ohnehin so selten zu Gesicht bekomme, ich schätze, das macht es nohc schwerer ihm irgendetwas zu verbieten.

Als er mich so entschuldigend ansieht, seufze ich leise auf un wuschle ich ihm durch die Haare, dann gehe ich mit ihm schon nach draußen durch die Tür.
"Na alles in Ordnung bei dir?", frage ich Pathos als allererstes und gebe ihm einen Kuss auf die Wange.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 11:16 am

Ich grinse breit - mit eisverschmiertem Mund - als mein Papa mir durch die Haare wuschelt denn das bedeutet für mich das er mir quasie verziehen hat und jetzt bin ich wieder total glücklich mit Eis und Papa.... und Pathi. Zu dem ich nun auch laufe als wir draußen sind und dem ich sofort mein Eis zeigen muss. Und das immernoch grinsend.

Wieder scheint Pathi ein wenig abwesend zu sein denn er starrt auf einen Zettel und deshalb zupfe ich nun auch an seiner Hose damit er mich überhaupt bemerkt. Manchmal scheint er ja irgendwie in einer ganz anderen Welt und gar nich thier zu sein. Aber das kenne ich von Freunden aus meinem Kindergarten also finde ich das nicht sooo schlimm.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 11:20 am

Ich starre immernoch auf den Zettel mit Noahs Nummer und bemerke Mic erst übnerhaupt nicht ehe ich dann lächel als er mir einen Kuss auf die Wange giebt und ich den Zettel wieder verschwinden lasse. "Ja.. alles bestens", meine ich und sage mir nochmal das es nur Einbildung war denn es KANN einfach nicht möglich sein.

Schließlich bemerke ich auch das etwas an meinem Bein zupft und seh runter.. und muss fast lachend als ich Robin sehe der gierig sein Eis isst. Was man deutlich an seinem Mund sieht. "Uii da hast du aber ein großes Eis bekommen", meine ich und muss schmunzelnd als ich dann wieder Mic ansehe. Scheinbar hat der kleine den Kampf gewonnen. "Ich hätte wirklich wetten sollen", erkläre ich deshalb nun auch denn irgendwie muss ich Mic dann doch unter die Nase reiben das ich mir schon gedacht habe das Robin gewinnt.

Schließlich zünde ich mir eine zweite Zigarette an und sehe mich ein wenig um.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 11:34 am

Dass Robin seine Begeisterung übere das Eis gleich mit Pathos teilen will, finde ich jetzt nicht so sonderlich überraschend, das ist doch sowieso typisch.
Mir entgeht nicht, dass Pathos einen Zettel verschwinden lässt und glaube, dass es der selbe ist, wie der den er mir im Revier vor die Füße geworfen hat.
Ich werde später mal fragen, wessen nummer das ist.

"Wetten sollen? Es war doch klar, dass Robin seinen Willen bekommt. Kinder können sowas", murmle ich leise, so dass er es hören kann, aber der Giftzwerg nicht.
Er soll es nicht mitbekommen, dass er immer gewinnen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 11:55 am

Wieder muss ich grinsen als Pathi mich bemerkt und gleich mein Eis bewundert ehe ich nur nicke und dann seelig dieses weiter esse während ich die Leute einfach beobachte. Ich mag es leute zu beobachten und das nicht nur in ihren Bewegungen auch in ihren Gefühlen. Aber manche Gefühle machen mir auch ziemliche Angst. Irgendwo etwas weiter weg spühre ich sogar ganz.. böse Gefühle.

Die sind so böse das sie mir wirklich richtige Angst machen und ich drücke mich ein wenig zwischen Pathis und Papas Beinen weil ich sie nichtmal wirklich zuordnen kann bei so vielen Menschen. Aber mehr lasse ich mir nicht anmerken, so das es nun einfach nur so wirkt als wäre ich nun einfach ein wenig anhänglich... oder will nicht verloren gehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 12:02 pm

Ich grinse als Mic meint das es doch logisch war und drehe mich ihm nun richtig zu so das ich die Arme um seinen Nacken schlingen kann und mich nun auch ein wenig dichter an ihn heran-.. regerlecht drängel, da Rob gerade sowieso lieber die Menschen beobachtet. "Ja das stimmt. DAs ist nur logisch. Wie gut das ich kein Zahnarzt bin", hauche ich ihm zu und küsse ihn dann sanft auf die Lippen.

"Aber eure kleine Meinungsverschiedenheit sah wirklihch süß aus", gebe ich dann auch nochmal ehrlich zu und küsse ihn gleich nochmal., ehe ich seufze. Ich bin ehrlich gesagt froh wenn wir mit dem shoppen bald fertig sind und wir endlich wieder zu Hause sein können. Irgendwie gefällt es mir hier gerade nicht mehr so ich weiss auch nicht warum. Zumal ich mich nach Mics Nähe sehne. So sehr ich Kinder auch liebe.. ind so einem Fall sind sie leider dann doch ein kleiner Nachteil. Aber es ist zum Glück ja nur für heute Nacht.

Schließlich sehe ich wieder anch unten als Robin sich zwischen uns presst und muss wieder schmunzeln. Irgendwo rührt es mich aber auch. Ich hätte niemals geglaubt das Mics Sohn mich tatsächlich so schnell.. akzeptiert. Eher geglaubt dass er nicht will ds sein Papa mich hat und das dan wieder zu Problemen führen würde. Aber gerade fühlt es sich eher so an als wären wir eine richtige kleine Familie. Was einerseits gut tut... verdammt gut.. andererseits aber auch immernoch ein wenig schmerzt.

Ich sehe Mic nun wieder an und lächele leicht ehe ich ihm einen weiteren Kuss gebe.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 12:16 pm

Dass Pathos sich so an mich hängt, lässt mich schmunzeln und ich genieße es. Sehr sogar.
Gerade habe ich das Gefühl, dass wir eben bisher zu wenig Zeit füreinander hatten und das stimmt ja auch wirklich.
Gut, wir kennen uns noch keine Woche, aber es war eben immer wieder etwas los.
"Es sah süß aus?", frage ich schmunzelnd nach und ziehe ihn in einen innigen Kuss, da Robin offenbar sowieso abgelenkt ist.

Als Robin sich dann an uns drängt, runzle ich die Stirn und blicke auf ihn herab. In seinem Gefühlsraster blinkt das Lämpchen für Angst so hektisch auf, dass ich mich von Pathos löse und in die Hocke gehe.
"Was ist los, Giftzwerg?", frage ich meinen Sohn besorgt und mustere ihn aufmerksam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 12:59 pm

Ich sehe Papa fragend an als er mich fragt was los wäre und schütele verständnnislos den Kopf. "Nichts", meine ich dann und setze wieder ein grinsen auf. Das Eis hab ich mittlerweile aufgegessen und ihc will meinen Papa nicht beunruhigen oder sowas. Lieber will ich jetzt Spielsachen kaufen. "Können wir jetzt in den Spielzeugladen gehen?", frage ich deshalb nun auch.

Ich sehe mich nochmal um und die Gefühle die ich vorhin gespührt habe sind weg. Was mich dann doch beruhigt. Sie waren ein wenig länger da aber vielleicht ist der oder diejenige mit den Gefühlen auch nur an einem Schaufenster stehen geblieben oder sowas.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 1:02 pm

"Ohja.. sehr süß", hauche ich als antwort und grinse leicht denn ich weiss das er das Wort nicht mag. Als er mich dann so innig küsst dränge ich meinen Körper noch ein wenig enger an ihn, soweit mir das möglich ist ohne Robin zu zerquetschen und ich will mich gerade nochmal ein wenig an ihn lehnen als er dann aber doch schon in die Hocke geht.

Ich frage mich wie Mic auf die Idee kommt das mit Robin irgendwas sein könnte aber wahrscheinlich spührt er dahingehend einfach mehr als ich durch seine Gabe. Ich hingegen sehe eher das Robin mehr Eis im Gesicht und an der Hand hat als wohl im magen und gehe nun auch in die Hocke während ich ein Tashcentuch aus meiner Jackentasche ziehe um ihn damit nun wieder zum Jungen u machen. "Ja jetzt können wir in den Spielzeugladen gehen", meine ich dann schmunzelnd und stehe wieder auf ehe ich auf die beiden dann warte das wir los gehen und fertig werden können.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 1:13 pm

Ich sehe meinen Sohn skeptisch an, aber da er mich so entschlossen ansieht, frage ich nicht weiter nach. Stutzig macht es mich allerdings trotzdem.
"Wenn du das sagst", sage ich und richte mich wieder auf, als nun Pathos in die Hocke geht und anfängt, Robins Gesicht sauber zu machen.
Pathos ist definitv ein guter Vater und ich finde es umso schlimmer, dass ihm seine Tochter entrissen wurde.
Ich streiche allen beiden kurz über den Kopf. Sie sind wirklich wundervoll.

"Dann erledigen wir mal den Rest", stimme ich zu und ergreife wieder Robins Hand, überlasse es aber ihm, ob er Pathos nehmen will oder mir das überlässt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 11:39 pm

"Ja sage ich", antworte ich meinem Papa und nicke nochmal zur Verstärkung ehe dann auch schon Pathi auf meiner Höhe ist und mir den Mund abwischt was mich protestierend - wie jedes Kind das in dieser Situation tun würde - das Gesicht verziehen lässt. Als Pathi dann meint wir können los hüpfe ich freudig herum und halte dann Papas Hand fest als ich diese bekomme.

Als ich dann sehe das er Pathis Hand nicht nimmt nehme ich die Hand von Pathi so das ich wieder zwischen den beiden laufen kann und nun freudig dem Spielzeug entgegen fiebere. Ich glaube so glücklich wie heute bin ich schon seit Papa weg gegenagen ist nicht mehr gewesen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Di Apr 17, 2012 11:50 pm

Ich lächele wieder leicht als Robin wieder seine Hand in meine schiebt und halte sie dann auch fest um mit den beiden zusammen wieder reinzugehen. Das Mic mir über den Kopf streicht lässt mich ebenso lächeln und schließlich betreten wir den Spielzeugladen. Ich frage mich warum diese Läden immer so früh mit Puppen anfangen müssen aber diese blende ich nun einfach aus.

"Okay.. ich würde Vorschlagen Robin führt uns ab hier schließlich muss er wissen was er will", meine ich dann und sehe Robin wieder lächelnd an ehe ich zu Mic rüber sehe und ich finde immer mehr das ich mit den beiden wohl mein absolutes Glück gefunden habe. Schließlich laufen wir nun einfach durch die Gänge bis Robin eben schreien würde.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mi Apr 18, 2012 12:12 am

Ich bin gerade einfach nur erleichtert, dass bei beiden alles wieder in Ordnung zu sein scheint.
Manchmal kommt es mir direkt so vor, als hätten die Tage 48 Stunden und nicht vierundzwanzig. Wieviel schon wieder passiert ist, seit ich auf den beinen bin.

Schließlich kommen wir auch im Spielzeugladen an, wo sowohl Pathos als auch ich die selbe Idee haben und Robin die Führung überlassen.
"Wir kaufen jetzt nicht den Laden leer, es muss ja ins Auto auch reinpassen", sage ich jedoch zu Robin, "und wenn du dann doch noch was haben willst, können wir es später immer noch holen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mi Apr 18, 2012 12:32 am

"Oh coool", meine ich sofort als mir die beiden die Führung überlassen und ich bahne mir wie ein Elefant nun den Weg durch die verschiedenen Regale. Das Papa sagt das wir nicht den Laden leerkaufen sollen nehme ich nur am Rande war. Mich interessieren eh huptsächlich erstmal die GEsellschaftspiele die ich nun auch als erstes ansteuere.

Dann will ich noch ein Kuscheltier zum schlafen. Und irgendwas womit ich noch alleine spielen kann. Aber erstmal will ich spiele die ich mit Papa und Pathi spielen kann. In diesem REgal nun angekommen lasse ich dei Hände der beiden los um mich nun umzusehen und schließlich greife ich auch nach einem welches ich den beiden dann zeige.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mi Apr 18, 2012 12:36 am

Ich muss lachen als Mic meiner Idee gleich mal hinzufügt das wir nicht den Laden leer kaufen. Damit hätte ich so oder so nicht gerechnet aber gut.. scheinbar kennt der Papa seinen Sohn doch besser. Wäre ja schlimm wenn nicht. Als Robin uns los lässt lege ich meinen Arm ein wenig um Mics Taille und beobachte Robin wie er nun alles Spiele anschaut. Ich bin schon ziemlich gespannt was er sich aussuchen wird. So schlau wie der kleine ist sicher etwas was auch ein wenig anspruchsvoller ist.

Schließlich lehne ich meinen Kopf etwas an Mic. Ich muss zugeben.. ich bin schon ziemlich müde. Immerhin habe ich immernoch ein paar Nachwirkungen von meiner Exzesse am letzten Abend und die spühre ich nun wieder allzu duetlich. Aber ich würde lieber noch Stunden einkaufen und dieses Glück genißene als jetzt zu schlafen.

Schließlich kommt Robin mit einem Spiel zurück und ich sehe es mir kurz an. Scheitn eine gute Wahl zu sein. Aber auchhierbei halte ich mich zurück und lasse Mic entscheiden denn die Spielsachen die darf nun er bezahlen.. bevor es noch krieg wegen Geld zwischen uns giebt.
Nach oben Nach unten
Mitica

avatar

Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 09.02.12
Ort : Miticas Wohnung

Charakter
Rasse: Halbsymphath
Partner von: Pathos. Noch Fragen?
weitere Charas: sehr viele

BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mi Apr 18, 2012 12:51 am

Ich lasse Robin zu den Spielen gehen und behalte ihn im Blick, damit er nicht noch abhanden kommt, aber hier im Laden ist weniger los. Nicht viele Eltern schleppen ihre Kinder um die Uhrzeit in Einkaufscentren, aber ich habe ja nunmal keine andere Wahl. Wobei ich ohnehin glaube, dass Robin die Tageszeit egal ist.

Als Pathos seinen Arm um meine Taille legt, ziehe ich ihn an mich und küsse kurz seine Stirn. Müdigkit ist ihm anzumerken und ich kann es ihm nicht übel nehmen.
"Wenn wir zuhause sind, legen wir uns ein wenig hin", versichere ich ihm leise, denn Robin wird nach der ganzen Aufregung bestimmt dann auch müde sein. Oder sich zumindest für eine Stunde selbst beschäftigen.
Da kommt der Giftzwerg auch schon mit seinem gewählten Spiel zurück und als ich es mir kurz angesehen hab, nicke ich: "In Ordnung. Dann hätten wir ja schon eins."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ask.fm/moonporcelain scorilyrpg
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Einkaufscenter   Mi Apr 18, 2012 1:12 am

"Krieg ich das krieg ich das krieg ich das?", frage ich Papa sofort eifrig während er sich das spel beschaut und als er meint das wir dann ja schon ein spiel hätten grinse ich glücklich und drücke ihm das Spiel einfach in die Hände ehe ich weiter laufe und nach noch ein paar kleineren Spielen suche. Schließlich suche ich mir auch noch zwei Puzzle aus und gehe dann weiter zu der Stofftier abteilung.

Dort suche ich mir noch ein süßen Bären aus und dann fällt mein Blick noch auf ein tolles Auto - das so ähnlich aussieht wie das von Papa und auch das nehme ich mir noch. "Okay.. fertig", meine ich dann mit leuchtenden Augen und stelle fest das ich meinen Papa aber gerade ziemlich vollgepackt habe.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Einkaufscenter   

Nach oben Nach unten
 
Einkaufscenter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unleashed Beasts :: Rollenspiel :: New York :: Einkaufscenter-
Gehe zu: