Unleashed Beasts


Ein Forum, das ein Rollenspiel zu Black Dagger Brotherhood führt, inklusive Fanforum und Off-Topic Bereich. Des weiteren gibt es noch ein unabhängiges Fantasy RPG.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Lumeia's kleines Tagebuch
von Lumeia Fr März 30, 2018 1:14 pm

» Chiyo's Schatzkiste
von Chiyo Do März 29, 2018 12:15 pm

» Symphonias Erinnerungsstübchen
von Symphonia Do März 29, 2018 12:02 pm

» Blood and Magic
von Chiyo Do Dez 28, 2017 9:29 pm

» Deine letzte Tat
von Mitica Sa Nov 04, 2017 4:52 pm

» Apartment von Seamus und Ryan
von Alice Di Okt 10, 2017 9:14 pm

» Miticas Appartment
von Mitica Di Okt 10, 2017 3:12 pm


Teilen | 
 

 Symphonia | Lumeia | Zhenya | Shane

Nach unten 
AutorNachricht
Symphonia
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 06.03.12
Alter : 28
Ort : Aria

Charakter
Rasse: Aria/Wertier
Partner von: ...
weitere Charas: too much

BeitragThema: Symphonia | Lumeia | Zhenya | Shane   Do Apr 03, 2014 1:03 pm

Symphonia

Der Tod ihrer Eltern macht Symphonia sehr zu schaffen. Hinzu kommt die Verwandlung in ein Katzenkind, die sie überhaupt nicht kontrollieren kann und ihr ebenso wenig willkommen ist. Doch noch etwas ganz anderes beschäftigt die junge Frau - Rache. Sie ist wild entschlossen, die Mörder ihrer Eltern zu finden und sie dafür bezahlen zu lassen, was sie getan haben! Um von ihrer Vergangenheit Abstand zu gewinnen, brennt sie ihr Haus bis auf die Grundmauern nieder. Ohne ihre Eltern hat sie ohnehin kein Zuhause mehr und nun zieht sie heimatlos durch die Welt.

Nach einiger Zeit lässt sie sich in einer Ruinenstadt nieder um sich auszuruhen und Schutz vor dem Gewitter zu suchen. Dabei lernt sie Aodhan kennen, dem die Ruine des Hauses offensichtlich gehört, in welcher sie sich niedergelassen hat. Sie misstraut dem Fremden sehr und weicht vor seiner Nähe zurück, aber noch viel beunruhigender ist die Tatsache, dass sie sich vom ersten Moment an auf unheimliche Weise angezogen von ihm fühlt. Als sie am nächsten Morgen aufwacht ist er verschwunden und sie ist froh darüber. Sie setzt ihre Reise fort und ahnt nicht, dass der Panther ihr im Dunkeln folgt. Als sie in Katzenform versucht, einen reissenden Fluss zu überqueren, ertrinkt sie beinahe, doch Han ist zur Stelle und fischt sie aus dem Wasser. Die Blonde ist fest davon überzeugt, dass sie auch alleine wieder rausgekommen wäre, ist ihm dennoch aber dankbar. 
Nach längerem Hin und Her, findet sie sich damit ab, dass er ihr ohnehin nicht von der Seite weichen wird und reist mit ihm gemeinsam weiter.

Ein weiterer Sturm veranlasst die Reisenden dann dazu, in einer Höhle Schutz zu suchen und es sieht so aus, als würden sie sich näher kommen. Bis Symphonia sich über die Lage bewusst wird und erschrocken über sich selbst vor ihm zurück weicht. Trotzdem macht sie sich große Sorgen um ihn, als er loszieht um etwas Essbares aufzutreiben. 
Als der Sturm nachlässt, wagt sie sich ins Freie, um endlich wieder frische Luft zu schnappen und einen klaren Kopf zu kriegen. Genau das wird ihr zum Verhängnis. Sie läuft mehr oder weniger in die Arme von Kopfgeldjägern und wird entführt. Dort lernt sie die kleine Lumeia kennen, die ganz offensichtlich ebenfalls nicht freiwillig an diesem Ort ist.

Lumeia

Schneeleopardenmädchen Lumeia ist mit ihrem Clan aus der Heimat geflohen, welche zerstört worden war. In der neuen Umgebung fühlt sie sich noch nicht sonderlich wohl und sie trauert um die Verluste, die der Kampf mit sich gebracht hat. 
Sie büchst von Zuhause aus, um einen kleinen Spaziergang zu unternehmen, sich die Umgebung anzusehen. Besonders weit kommt sie nicht.
Sie wird ohnmächtig geschlagen und als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich in einer Höhle, aus der sie offenbar nicht mehr rauskommt. Sie macht Bekanntschaft mit Symphonia und gemeinsam versuchen sie, einen Plan zu schmieden um rauszukommen.

Zhenya

Engelchen Zhenya macht sich auf, die Erde zu besuchen. Aufgeregt und neugierig wie sie ist, streift sie durch den Wald, ganz entzückt von den vielen Farben, Pflanzen und Tieren. Auf ihrer Erkundungstour trifft sie auf die süße Sophia, die selbst mit Erkunden beschäftigt ist und sich wohl verlaufen hat. Zhenya bietet ihr ihre Hilfe an, da sie den kleinen Ort kennt, aus dem Sophia kommt.
Auf dem Weg dorthin führen die Beiden eine tolle Unterhaltung, die in Zhenya den Entschluss festigt, der irdischen Welt öfter einen Besuch abstatten zu wollen! Obwohl sie es eigentlich nicht darf, erzählt sie dem Mädchen ein bisschen was über den Himmel und die Engel. Ob sie dafür noch Ärger bekommt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen scorilyrpg
 
Symphonia | Lumeia | Zhenya | Shane
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unleashed Beasts :: >>Planet Aria :: About :: Story :: Zusammenfassung-
Gehe zu: