Unleashed Beasts


Ein Forum, das ein Rollenspiel zu Black Dagger Brotherhood führt, inklusive Fanforum und Off-Topic Bereich. Des weiteren gibt es noch ein unabhängiges Fantasy RPG.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Blood and Magic
von Chiyo Do Dez 28, 2017 9:29 pm

» Deine letzte Tat
von Mitica Sa Nov 04, 2017 4:52 pm

» Apartment von Seamus und Ryan
von Alice Di Okt 10, 2017 9:14 pm

» Miticas Appartment
von Mitica Di Okt 10, 2017 3:12 pm

» Heaven's Gate
von Ryan So Okt 08, 2017 10:06 pm

» Alasdairs Appartment
von Seamus So Okt 08, 2017 9:00 pm

» Was hört ihr grade?
von Alice Mi Sep 20, 2017 6:08 pm


Teilen | 
 

 Familienhaus Snowflake

Nach unten 
AutorNachricht
Lumeia

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 22.12.13
Ort : versteckte Gebirgshöhle

Charakter
Rasse: Aria/Wertier
Partner von:
weitere Charas:

BeitragThema: Familienhaus Snowflake   So Dez 22, 2013 5:33 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen kleineladyslytherin
Lumeia

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 22.12.13
Ort : versteckte Gebirgshöhle

Charakter
Rasse: Aria/Wertier
Partner von:
weitere Charas:

BeitragThema: Re: Familienhaus Snowflake   So Dez 22, 2013 5:47 pm

Murrend schlage ich meine Krallen in die Säulen, die in den oberen Stock führen und bin innerhalb weniger Sekunden auf dem Balkon. Ich habe mich in der Gegend umgesehen - zumindest rund um unser neues Haus- und bin nicht sehr glücklich. Kein bisschen Schnee! Nicht einmal ein kleiner Funke, kein winziger Haufen. Alles ist grün und blüht. Nicht, dass das nicht schön wäre, aber..Schnee. Wir sind erst seit wenigen Tagen hier und ich vermisse das nasse Weiss schon.
Ich stoße die Balkontür zu meinem Zimmer auf und trete ein, ehe ich mich in einen Menschen verwandle. Das mache ich meinen Eltern zuliebe, denn sie haben es gern, wenn ich als Mensch zum Essen komme. Irgendwas über gute Manieren hat Mama da geredet. Schnell greife ich nach einer grauen Jogginghose und einem grauen Shirt. Es ist so warm, dass ich genauso gut nackt rumlaufen könnte. Aber auch das findet Mama nicht so toll. Eigentlich mag ich es nicht, mich an irgendwelche Regeln zu halten, aber was in den letzten Wochen passiert ist, hat mir erstmal einen Dämpfer verpasst und so füge ich mich protestlos dem, was man mir sagt.
Als ich die Treppen nach unten laufe, bleibe ich mittendrin stehen. Die Stimmen meiner Eltern dringen gedämpft zu mir, sie scheinen zu streiten. Das finde ich wirklich nicht gut. Seit wir aus dem Norden losgezogen sind, streiten sie sich ganz schön oft. Aber sie sagen mir auch nicht, was los ist. Seufzend überspringe ich die letzten Stufen und das Aufkommen meiner Füße auf dem knarrigen Holzboden lässt Mom und Dad verstummen.
"Ich hab Hunger", verkünde ich meinen Eltern mit einem breiten Lächeln und hoffe, dass sie damit ihren Streit vergessen, "was gibt's zu Essen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen kleineladyslytherin
Lumeia

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 22.12.13
Ort : versteckte Gebirgshöhle

Charakter
Rasse: Aria/Wertier
Partner von:
weitere Charas:

BeitragThema: Re: Familienhaus Snowflake   Mi Dez 25, 2013 6:19 pm

Das Essen ist vorbei und ich sitze wieder auf dem Bett in meinem Zimmer. Unten sprechen die Erwachsenen des Rudels über die weitere Vorgehensweise und ich darf nicht dabei sein. Das ist gemein, ich will doch auch wissen, was vor sich geht! Das einzig beruhigende ist, dass die anderen Kinder auch nicht dabei sind...zumindest niemand, der jünger als fünfzehn Jahre alt ist. Das heißt für mich auch nur noch sieben Jahre warten. Sieben Jahre. Das ist eine lange Zeit, fast so lange, wie ich schon lebe. Die werden nie vorbeigehen!
Oh man, mir ist so langweilig. Noch ist es nicht dunkel und ich könnte noch rausgehen. Verlaufen kann ich mich ja zum Glück nicht wirklich und im Freien ist es immerhin spannender als in meinem Zimmer, in dem die ganzen Sachen noch verpackt rumstehen, in meinem Rucksack. Als wir von Scelgios losgezogen sind, konnten wir ja nicht viel mitnehmen und abgesehen von ein paar Klamotten sind da nur noch mein Lieblingsplüschtier, zwei Bücher und meine Malsachen drin. Dinge, von denen ich dachte, dass ich ohne sie nicht leben könnte.
Ich rolle mich von meinem Bett runter und ziehe meine Schuhe an, da ich entschieden habe, in Menschengestalt durch die Gegend zu streifen. Falls ich auf Menschen treffe, ist es leichter, so mit ihnen zu reden. Vor Leoparden haben sie nämlich meistens Angst. Wieder laufe ich die Treppen runter und verlasse dann das Haus.

GT: Flussweg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen kleineladyslytherin
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Familienhaus Snowflake   

Nach oben Nach unten
 
Familienhaus Snowflake
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unleashed Beasts :: >>Planet Aria :: Wohnsiedlung-
Gehe zu: