Unleashed Beasts


Ein Forum, das ein Rollenspiel zu Black Dagger Brotherhood führt, inklusive Fanforum und Off-Topic Bereich. Des weiteren gibt es noch ein unabhängiges Fantasy RPG.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Deine letzte Tat
Di Okt 17, 2017 5:56 pm von Alice

» Apartment von Seamus und Ryan
Di Okt 10, 2017 9:14 pm von Alice

» Miticas Appartment
Di Okt 10, 2017 3:12 pm von Mitica

» Heaven's Gate
So Okt 08, 2017 10:06 pm von Ryan

» Alasdairs Appartment
So Okt 08, 2017 9:00 pm von Seamus

» Was hört ihr grade?
Mi Sep 20, 2017 6:08 pm von Alice

» Symphonias Erinnerungsstübchen
Fr Sep 15, 2017 9:34 pm von Symphonia

» Chiyo's Schatzkiste
Fr Sep 15, 2017 8:36 pm von Chiyo

» Alice' Diary (Triggerwarnung)
Fr Sep 15, 2017 5:35 pm von Alice

» Wörterkette
Fr Sep 15, 2017 4:05 pm von Symphonia

» Launometer
Mi Sep 13, 2017 11:00 am von Mitica

» Gartenbereich
Fr Sep 08, 2017 7:42 pm von Nalla

» Plotstarts
Fr Sep 08, 2017 7:39 pm von Nalla

» Plotstarts
Fr Sep 08, 2017 7:25 pm von Timea

» Plot Anfragen
Fr Sep 08, 2017 12:18 pm von Timea

» Timea Daunther
Do Sep 07, 2017 2:21 pm von Timea

» Nalla's kleines Tagebuch
Do Sep 07, 2017 9:10 am von Nalla

» Das Adminchen & zahlreiche Rollen
Mi Sep 06, 2017 11:48 am von Symphonia

» Chiyo's Zimmer
Di Sep 05, 2017 7:18 pm von Chiyo

» Gästequassel
So Sep 03, 2017 6:37 pm von Symphonia


Austausch | 
 

 Flure

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Flure   Di Okt 11, 2011 6:01 pm

Einigermaßen gereizt laufe ich durch die Gänge des Hauses.
Einiges hat mich aufgewühlt- Manny ist seit zwei Wochen weg, auf einem Weiterbildungskurs. Es hat schon wieder Angriffe gegeben, die fast so schwer waren wie diese vor zwanzig Jahren. Und Wrath lässt mich verflucht nochmal nicht kämpfen!
Nur wegen diesen verdammten Rotationsplan und er hätte sich wirklich keinen schlechteren Zeitpunkt dafür aussuchen können.
Und das schlimmste daran ist, dass ich so nicht weiß, was ich mit mir anfangen soll.
Das Trainingscenter ist mir zu langweilig, ebenso die Bibliothek.
Ich atme tief durch und versuche mich zu beruhigen.
Nach oben Nach unten
Payne
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 27

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Manny..aber der ist verschwunden
weitere Charas: Blake, Mitica

BeitragThema: Re: Flure   Mi Apr 11, 2012 11:16 pm

Ich betrete den Flur zur Eingangshalle, als mein Handy sich meldet und ich hoffe, dass es Wrath ist. Doch als ich V's Nummer sehe, rutscht mir das Herz in die Hose.
Jetzt wird er mich bestimmt rügen.
Der tatsächliche Inhalt der Nachricht überrascht mich und ich schreibe ihm zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unleashedbeasts.forumieren.net murhdersshellan@live.at
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Flure   Fr Apr 13, 2012 11:29 pm

Der Weg zum Wohnzimmer erschient mir endlos, auch wenn Payne geschrieben hatte, dass sie bis zum Abend warten würde, so kannte ich ihr Temperament und gerade wenn es um gebundene Vampire..oh nee auch die Frauen können da sehr eigen sein...meine inbegriffen und meine Schwester sowieso, hatte ich doch etwas Sorge das sie ihrem Versprechen nicht nach gekommen war.

Ich bog gerade um die Ecke als ich sie im Flur stehen sah. Hatte ich es mir doch gedacht...Sie stand mit dem Rücken zu mir und sah mir schon fast so aus, als wäre sie auf dem besten Wege raus.

"Payne!" rief ich sie an, dass sie zumindest stehen bleiben würde, währen dich mich mit schnellen Schritten näherte. Vollbewaffnet und zu allen bereit, schloss ich zu ihr auf.

"Wo ist er?"meine Augen fixierten sie, den es war schon eigenartig das ich es nicht geschafft hatte ihn irgendwie über sein GPS ausfindig zu machen und ja verflucht, es kratzte auch an meiner verfluchten Ehre.
Nach oben Nach unten
Payne
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 27

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Manny..aber der ist verschwunden
weitere Charas: Blake, Mitica

BeitragThema: Re: Flure   Sa Apr 14, 2012 12:18 am

Ich will gerade die Eingangshalle betreten, als die Stimme meines Bruders hinter mir höre und fühle mich ertappt, obwohl ich eigentlich nichts böses vorhatte.
"Vishous...", bringe ich doch ein wenig überrascht hervor, "was machst du denn hier?"
Als ich seine Frage höre, wird mir klar, dass er wohl annimmt, dass ich vorhabe, los zustürmen.
"Das weiß ich noch nicht genau", gebe ich zu und kläre ihn dann weiter auf, "Vehnom hat ein kleines Kind gefunden, das scheinbar von einem Menschenhändlerring verkauft wurde..die Kleine hat ihm einen Zettel mit einer Nummer und seinem Namen gegeben..."
Mir ist wohl deutlich anzusehen, dass es mir nicht passt, hier zu warten und Däumchen zu drehen.
"Wenn du glaubst, dass ich gerade auf den Weg nach draußen war, kann ich dich beruhigen. Ich habe wirklich vor, auf Wraths Antwort zu warten. Außer...du hast da nichts dagegen, wenn ich jetzt losziehe. Ich habe nur das Problem, dass...ich die Spur nicht wieder verlieren will."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unleashedbeasts.forumieren.net murhdersshellan@live.at
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Flure   Sa Apr 14, 2012 12:55 am

"Wenn hast du erwartet? Den Weihnachtsmann?" fragte ich mit einem leichten, eher doch erzwungenem Grinsen, als ich Payne so überrascht meinen Namen heraus pressen höre. "Ich habe gesagt das ich dich begleite und da ich dich schon etwas länger kenne....war mir shcon klar das du nicht noch ne Decke anfängst zu stricken, bevor du dich raus in die Nacht machst."

Ich glaube Payne, dass sie wirklich warten wollte bis Wrath etwas dazu gesagt hatte, warten wollte bis sie grünes Licht hatte und dennoch konnte ich sie nur zu gut verstehen, dass sie wohl nicht die Chance die sich ihr bot, sausen lassen wollte.

Ich knurrte tief und bedrohlich, als sie mir erzählte wie sie zu dem Hinweiß gekommen war. Sowas ging mal gar nicht. Hatten wir den nicht schon genug Ärger am Hals, über die Jahrhunderte mit den Lessern? Ich dachte Wrath wäre klar mit seinen neuen Gesetz wegen der Sklaverrei gewesen, dass es immer noch welche gab die sich drüber hinweg setzten...Ich schüttelte missbilligend den Kopf.

"Du hast eine Nummer? Super...dann hat Wrath solange Zeit, bis wir das Handy geortet haben, um seinen Senf dazu zugeben. Dann gehen wir....GEMEINSAM....keine verfluchten Alleingänge..."sagte ich bestimmend und wartete auf Paynes Reaktion.
Nach oben Nach unten
Payne
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 27

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Manny..aber der ist verschwunden
weitere Charas: Blake, Mitica

BeitragThema: Re: Flure   Sa Apr 14, 2012 1:15 am

"Ehm...definitiv nicht. Ich glaube nicht mehr an den Weihnachtsmann", gebe ich trocken zurück und schüttle den Kopf über sein falsches Lächeln.
Doch über seine Worte mit der Decke muss ich trotz meiner Angespanntheit leicht lachen: "Mh...mit Stricken hab ich leider nicht viel am Hut. Ich kann mit den Stricknadeln jemanden töten...aber ne Decke stricken? Ne..."
Ungeduldig bin ich wirklich, aber ich weiß selbst, dass so wirklich kopflos losstürmen nicht wirklich gut gegangen wäre.

Ich habe direkt das Gefühl, Sodbrennen zu bekommen, wenn ich daran denke, dass ich Mannys Spur wieder verlieren könnte.
Ach verdammt...

"Naja...du konntest ihn doch vorher schon nicht orten...vielleicht ist der Ort wo er ist, abgeschirmt...", meine ich nachdenklich, "und ob es noch einen Alleingang geben wird, das werden wir sehen. Je nachdem ob Wrath seinen Arsch hochkriegt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unleashedbeasts.forumieren.net murhdersshellan@live.at
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Flure   Sa Apr 14, 2012 8:08 pm

"Oh nicht? Das ist schade..." Ich grinse weiterhin, insbesondere als Payne den Kopf schüttelt, über meinen Kommentar. Aber offensichtlich ist es mir doch gelungen, dass sie sich zumindest etwas entspannt...wenn auch nur kurz und auch nur ein bißchen.

Mein Grinsen wird eine Spur offener, ehrlicher und sichtbar erheiterter, als ich mir vorstelle, wie Payne mit den Stricknadeln in die Schlacht ziehen würde, wobei..anders herum...nicht so auffällig wie Dolche. "Vielleicht solltest du diese Technik unterrichten...damit andere davon profitieren." meine ich scherzhaft und dennoch könnte es eine ausserordentlich faszinierende Strategie sein, sich zu tarnen. Mh Moment mal, wohl doch eher nicht...wer sollte den schon noch einen Krieger mit unserer Statur und Strcknadeln ernstnehmen? Wohl keiner. Schon Scheiße wenn das Hirn nur zu 20% ausgelastet ist...viel zu viel Kapazität um auf komische Gedanken zu kommen. Ich dränge die Zukunftsvisionen einer strickenden Bruderschaft in den HIntergrund, um mich wieder ganz auf meine Schwester zu konzentrieren.

"Autsch." meine ich knapp, als sie meinen Vorschlag mit der Ortung, direkt mit meinem vorherigen Versagen, diesbezüglich untergräbt. Es kam nicht oft vor, dass mein Genie nicht weiter kam, oder das mich meine zweite Frau, die Technik im Stich ließ..aber es kam vor. "Danke das du mich dran erinnerst." grummelte ich und als sie meinte das sie es nicht zu sichern konnte knurrte ich. "Es ist scheißegal ob Wrath seinen Arsch hoch kriegt. Ich gehe mit dir, egal was der Big Boss dazu sagt, klar?" Ich reibe mir über mein Ziegenbärtchen.

"Wo hat Vehnom, den die Kleine gefunden? Vielleicht sollten wir da anfangen."
Nach oben Nach unten
Payne
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 27

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Manny..aber der ist verschwunden
weitere Charas: Blake, Mitica

BeitragThema: Re: Flure   Sa Apr 14, 2012 8:40 pm

"Na ich bin ja wohl ein bisschen zu alt um noch an den Weihnachtsmann zu glauben. Wenn es ihn geben würde, hätte er Manny zurück gebracht. Es sei denn, er mag ihn aus irgendeinem Grund nicht", fahre ich mit meinen Überlegungen fort, lächle dabei aber leicht.

Stirnrunzelnd sehe ich Vishous an, als er davon spricht, die Technik mit den Stricknadeln anderen beizubringen: "Na ob ihr Jungs glücklich damit wärt, mit Stricknadeln in den Kampf zu ziehen? Das wäre der Aufhänger für Rhage."
Der macht doch so gern Scherze damit. Er wre dann wohl der Erste, der damit anfängt.

"Tut mir leid, das war aber keine Kritik an dir", sage ich zu V, als ich sehe, dass er sich innerlich darüber aufregt, dass die Technik versagt hat, "wie gesagt, wenn es abgeschirmt ist kann auch mal die beste Technik versagen. Und wer weiß, wo er jetzt ist."
Okay..falsche Gedankenrichtung, mir wird schlecht.
Ich atme tief durch und versuche meine Aufmerksamkeit auf V zu richten.

"Alles klar", sage ich mit dankbarem Unterton zu meinem Zwilling, als er sagt, es wäre ihm egal ob Wrath den Arsch hochkriegt und er mich auf jeden Fall begleiten würde.
"Ich glaube im Refugium..also beim Refugium", meine ich nachdenklich, bin mir aber jetzt nicht mehr so sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unleashedbeasts.forumieren.net murhdersshellan@live.at
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Flure   Sa Apr 14, 2012 9:22 pm

"Das glaub ich kaum." erwidere ich auf Paynes Aussage, dass der Weihnachtsmann Manny zurück gebracht hätte. "Dein Mensch ist störisch wie nen verfluchter Esel, der lässt sich net einfach so in nen Sack stecken." Bei allem Witz der in meinen Worten steckte, so war auch noch ein Hauch von Anerkennung in meinen Worten zu finden. Anerkennung für den Menschen, der sich erstaunlich gut in unsere Welt eingefügt hatte, auch wenn er stets Mensch bleiben würde.

Ich lachte leise. "Naja einer muss ja den Anfang machen, die Mädels würden es sicher gut finden und im Winter könnte sich keiner mehr über kalte Füsse beschweren." erwiderte ich noch immer leicht lachend.

"Ich weiß." Ich wusste das Payne mir keinen Vorwurf davon machte und dennoch, regte es mich auf, nicht in meiner üblichen Art, die Bruderschaft zu unterstützen und die Tatsache das es um den Hellren meiner Schwester ging, machte es nur noch schwerer Grenzen zu akzeptieren. Vielleicht war ich deswegen, so darauf versessen mit ihr zu gehen, sie zumindest so unterstützen zu können. Die Zweifel in Paynes Worten und die plötzliche Veränderung in ihren Zügen, versetzen mich in Alarmbereitschaft, trete einen Schritt näher und lege ihr eine Hand auf die Schulter, um sie anzusehen. "Wir finden ihn...egal wo er steckt und wenn wir bis nach Australien müssen." versichere ich ihr leise, bevor sie dann sagt das Vehnom das Mädchen im Refugium kennengelernt hatte.

"Ich weiß nicht ob es so schlau ist dort anzufangen....das Mädchen, zu fragen..." ich runzelte die Stirn. "Hast du die Nummer schon mal angerufen?" frage ich dann.
Nach oben Nach unten
Payne
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 27

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Manny..aber der ist verschwunden
weitere Charas: Blake, Mitica

BeitragThema: Re: Flure   Sa Apr 14, 2012 10:03 pm

Ich höre deutlich die versteckte Anerkennung aus Vishous' Worten heraus und das lässt mich dann doch wieder leicht lächeln.
"Natürlich, er braucht doch so einen Dickkopf um hier bestehen zu können", gebe ich grinsend zurück, "und ich glaube nicht, dass er abgehauen ist. Er wird festgehalten oder etwas in der art. Er würde niemals die Leute hier auf dem Anwesen im Stich lassen."
Ich weiß, das V mit keinem Wort behauptet hat, dass Manny sozusagen weggelaufen wäre, aber Vehnom hat die Vermutung in den Raum gestellt, die mich zugegeben wütend gemacht hat.
Der Grünschnabel hat keine Ahnung.

Auf seine weitere Äußerung wegen der Sache mit dem Stricken nicke ich, doch so richtig ist mir nicht mehr nach Scherzen zumute.
Aber das waren die anderen mittlerweile gwohnt- dass meine Laune extrem schnell kippt seit Manny weg ist. Besonders seit den letzen drei Wochen.
Zumindest bin ich sicher, dass er noch lebt. Wenn dem nicht so wäre, dann würde ich das spüren.

Vishous kleine Geste schafft es dann aber doch, mich zumindest ein wenig zu beruhigen.
"Ich hoffe ja so sehr, dass du recht hast. Wirklich", sage ich ihm leise und schlucke leicht. Wenn wir zu spät kommen und er nicht mehr lebt..nein, daran will ich gar nicht denken.

"Ich glaube nicht...dass es so eine gute Idee ist. Ich kann mir vorstellen, dass sie ziemlich verängstigt ist. Und nein, ich habe die Nummer nicht angerufen..", antworte ich dann auch schon weiter und frage mich gerade, warum ich das nicht getan habe.
Habe ich wirklich solche Angst??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unleashedbeasts.forumieren.net murhdersshellan@live.at
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Flure   So Apr 15, 2012 2:08 pm

Ich runzel kurz die Stirn, als Payne direkt sagt, dass sie nicht glaubt das Manny freiwillig gegangen ist. Ich muss zugeben, der böse Pessimismus hatte es bisher nicht wirklich zugelassen, auch nur ansatzweise daran zu denken, dass der Mensch nicht aus freien Stücken, das Anwesen verlassen hätte, doch wo ich Payne so höre, erscheint es ebenso unsinnig, dass es so gewesen sein könnte, wie die Tatsache, das es einen Weihnachtsmann, einen Osterhasen oder Schneewitchen wirklich geben würde. Dafür hatte der Mensch zuviel aufgeben, um an der Seite, in der Welt meiner Schwester leben zu können und ja...ich würde glatt behaupten, dass er es nicht bereut hatte, dass er loyal gegenüber den Brüdern war und sei es nur um nicht in die Verlegenheit mich wirklich kennen zulernen.

"Das weiß ich, Schwester." sagte ich daher, auch wenn ich nie verlauten lassen hatte, dass ich an der Loyalität des Menschen gezweifelt hatte. Seinen Dickkopf, ja den brauchte er wohl, doch ich wagte es nicht mehr einen zweifelhaften Scherz den nächsten jagen zu lassen, spürte ich doch wie sehr sich Payne unterdessen wieder sorgte. Ich nahm ihre Sorge ernst und würde gottverdammt nochmal alles tun, damit es ihr leichter wurde...das sie wieder glücklich sein würde. Dazu gehörte dieser Mensch, also war es nur allzu logisch, dass er wieder her musste und das schnell.....bevor es Payne zerbrechen würde.

Die Zweifel und die Unsicherheit mit der Payne sprach, war greifbar und ich brachte mich direkt vor sie, nahm ihr Gesicht in meine Hände. Unsere Augen trafen sich...so ähnlich...so gleich wie es nur die von Zwillingen sein konnten. Ich sah sie eingehend an.

"Wir holen dir deinen Hellren zurück, lebendig....oder auch nur seinen Körper, dass er eine anständige Zeremonie bekommt, wie es einem Mann seines Standes zusteht." sagte ich mit tiefer Stimme in der alten Sprache und meinte jedes Wort so wie ich es sagte, auch wenn ich mir sicher war, dass wir ihn lebend finden würden, ansonsten hätte Payne es gespürt und dennoch wollte ich das sie wusste, dass sie meine Unterstützung hatte und ich ihren Hellren, als teil unserer Gemeinschaft, dem alle Ehre in diesem sinne Zustand, ansah.

Der Gedanke, dass Kind damit zu behelligen, war mir auch nicht wohl bei den ich teilte Paynes Meinung, dass es doch etwas zu beänsgtigend sein würde. Ich fragte mich nur warum sie dann nicht die Nummer angerufen hatte, obwohl...vielleicht würde ich mir die Frage auch beantworten können...

"Gib sie mir." forderte ich Payne auf und kramte in meinen Taschen nach meinem Handy, noch unschlüssig einen letzten Versuch zu wagen, dass Handy zu orten. Manchmal war es einfacher, wenn eine Leitung stand...Ich verteufelte diesen Freak, der den Menschen so abschirmen konnte, dass nicht einmal ich mit meinen Tricks, die Barriere durch dringen konnte.
Nach oben Nach unten
Payne
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 27

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Manny..aber der ist verschwunden
weitere Charas: Blake, Mitica

BeitragThema: Re: Flure   So Apr 15, 2012 5:16 pm

Ich nicke auf die Bestätigung meines Bruders, weiß ich doch, dass er das auh nicht angenomemn hat. Aber irgendwie hatte ich eben einfach den Drang, es schon von vornherein auszuschließen, auch weil ich weiß, dass Vishous ihn nie 100%ig akzeptierte.
Was ich ihm nicht verübeln kann. Schließlich war ich sogar für kurze Zeit ein wenig eifersüchtig wegen Janes Verhältnis zu Manny. Und männliche Vampire sind da eben noch einen Ticken extremer.
Und gerade mein Bruder übertrifft da meistens alles.
Was ich mittlerweile ja nicht mehr soo schlimm finde, auch wenn ich immer noch der Meinung bin, dass er gern übertreibt.
Aber das gehört nunmal zu seinem Wesen dazu, welches ich lieben gelernt habe- eigentlich schon liebte, bevor ich Vishous überhaupt begegnet bin.
Er ist in gewisser Weise ein Teil von mir.

Als er mein Gesicht in seine Hände nimmt und ich ihn ansehen muss, weiß ich, dass ich meine Gefühle nicht vor ihm verbergen konnte.
Er kennt mich sowieso schon viel zu gut.
Seine Worte zeigen mir, wie viel er von Manny hält und rühren mich, auch wenn ich letzteres nicht hoffe. Manny wird lebendig zurück kommen.
"Ich danke dir, mein Bruder, für diese Worte", verfalle ich ebenfalls in die alte Sprache, "und doch bin ich guter Dinge, dass er lebend wiederkehren wird.."
Ich lege meine Hand kurz auf die meines Bruders und drücke sie dankbar, denn tatsächlich hat er mich noch weiter beruhigt, sodass zumindest die Übelkeit weg ist, die mit meiner Angst einher gegangen ist.

Als er mich dazu auffordert, ihm die Nummer zu geben, zähle ich die Ziffern auf, die auf dem Zettel standen.
"Ich hoffe, die Nummer funktioniert noch. Wenn das Kind nicht zu seiner Besitzerin zurückkehrt, wird diese sich bestimmt beim Händlerring beschweren", sage ich mit bösem Unterton, wenn ich die Frau finde, die dieses Kind versklavt hat...dann Gnade ihr Gott.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unleashedbeasts.forumieren.net murhdersshellan@live.at
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Flure   Mi Apr 18, 2012 8:00 pm

Ich sehe und merke auch, dass in Paynes Worten kein Vorwurf gelegen hatte. Sicher wusste sie ebenso gut wie ich das, der Anfang alles andere als glücklich war und dennoch hatte es ihr Mensch, geschafft zumindest soetwas wie meinen Respekt zu erlangen. Was deutlich schwerer gewesen war, überhaupt einen Mann im Leben meiner Schwester zu dulden. Ich hatte sie über 300 Jahre nicht gesehen, und davor hatte selbst ich, mehr als eingetrübte Erinnerungen gehabt. der Glaube das sie tot sei...der Glaube das ein wichtiger Teil, ein Teil dessen was ich war, einfach fort sein sollte, hatte mir mir schlaflose Nächte gemacht...und dann war sie zurückkehrt, schwer verletzt und bis über beide Ohren verliebt in einen Menschen...da darf man als Bruder ja etwas skeptisch sein. Ich hatte sie nicht wirklich freigeben wollen...selbst wenn es einer meiner Brüder gewesen wäre, der ihr Herz erobert hätte, wäre es ein Spießrutenlauf sondergleichen gewesen. Um so wichtiger war es mir es jetzt deutlich zu machen..jetzt wo sie eben jenen Rückhalt brauchte...und das wo ich doch ein Image zu verlieren hatte, was in den letzten Jahren eh gelitten hatte.

Paynes Gesicht noch immer zwischen den Händen höre ich ihre Erwiderung, ebenfalls in der Alten Sprache, lege noch etwas mehr intensität in meinen Blick, um vielleicht einmal, von dieser verfluchten Gabe im positiven Sinne profitieren zu können....doch nichts war. Allerdings teilte ich ihre Meinung und nicht nur, weil ich ihr das Herz nicht noch schwerer machen wollte, als es eh schon wog, sondern einfach weil ich es glaubte. Ich nickte bestätigend. "Wir finden ihn..lebend..." bestätigte ich noch einmal. Ich wollte ihr nur die Gewissheit geben, dass er ihm anderen Fall auch jegliche Ehre erhalten würde.

Langsam richtete ich mich wieder auf, nahm mein Handy zur Hand und wartete bis Payne mir die Ziffern genannt hatte, ohne auch nur einmal auf den Zettel zu sehen. Es war schon von Vorteil mit einer gewissen Intelligenz gesegnet zu sein. Ich nickte leicht als sie sagte, dass sie hoffte, dass die Nummer noch funktionierte und konnte es nicht verhindern, dass ich tief und bedrohlich knurrte, als sie den Händlerring erwähnte. Ich hoffte wir würden die Verantwortlichen vor den König bringen....damit sie ihre gerechte Strafe erhalten würden, während ich die Ziffern eintippte.

"Das werden wir gleich wissen." sagte ich und öffnete mit einem Blick zu Payne die Leitung, bevor ich mir das Handy ans Ohr hielt und wartete.
Nach oben Nach unten
Payne
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 27

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Manny..aber der ist verschwunden
weitere Charas: Blake, Mitica

BeitragThema: Re: Flure   Mi Apr 18, 2012 8:32 pm

Wie gebannt starre ich auf die Finger meines Bruders, als sie über die Tasten fliegen und ja...tatsächlich verspüre ich etwas wie Angst. Davor, dass die Nummer schon gar nicht mehr funktioniert.
Oder dass niemand rangeht, weil...es zu spät ist.
Doch nein, den Gedanken verbiete ich mir und während ich warte, blicke ich auf mein eigenes Handy und sehe erst da, dass ich eine Nachricht von Vehnom habe.
Oh Wrath hat bescheid gegeben..dann werde ich nach dem Versuch V dazu anhalten, dass wir in Wraths Büro sollen.
Doch dann werde ich hellhörig, als er offenbar tatsächlich jemanden an den Hörer kriegt und mein Herz bleibt stehen.
Ich lege eine Hand auf den Unterarm meines Zwillings und sehe ihn fragend und hoffnungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unleashedbeasts.forumieren.net murhdersshellan@live.at
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Flure   Mi Apr 18, 2012 9:06 pm

Ich hatte nicht wirklich damit gerechnet, dass mein Anruf entgegen genommen wird, so kann ich nicht umhin im ersten Moment doch etwas verdutzt zu gucken, als sich der Mensch und es ist definitiv der Mensch meldet. Seine Stimme ist zwar durch das Telefon etwas verzerrt, aber dennoch kann ich sie ganz klar als die des Menschen erkennen.

Immer wieder muss ich ein Knurren unterdrücken. Offensichtlich erkenne ich wohl seine Stimme, er meine aber nicht...also verfalle ich selber in die mehr als höfliche Form, auch wenn es mir recht schwerfällt, vor allem weil er tut als wenn nichts gewesen wäre...nichts ist. Als ich dann das Klicken in der Leitung höre, vor ab die Bestätigung, dass er versuchen würde zu kommen, stoße ich hart den Atem aus und lege selber auf.

Ich spüre Paynes Blick, ihre Hand auf meinem Arm, sehe sie an und nicke.

"Er lebt...er hörte sich gut an...gesund..." Holte tief Atem und sah Payne direkt an, deutete auf ihr Handy. "Nachricht von Wrath?"
Nach oben Nach unten
Payne
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.04.11
Alter : 27

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Manny..aber der ist verschwunden
weitere Charas: Blake, Mitica

BeitragThema: Re: Flure   Mi Apr 18, 2012 10:10 pm

Die ganze Zeit stehe ich angespannt neben meinem Bruder und muss mir die Fragen zurückhalten, um nicht zwischen zu reden.
Die ernste Miene seinerseits beunruhigt mich ein wenig und ich knabbere an meiner Unterlippe herum. Als er auflegt, kann ich kaum noch an mich halten, doch er beantwortet meine wichtigsten Fragen direkt von selbst.
Vor Erleichterung knicken mir fast die Beine unter dem Körper weg und ich bin froh, dass ich mich sowieso schon an meinem Bruder festhalte.
"Gott sei dank..", bringe ich hervor und habe das Gefühl, dass mir ein Stein vom Herzen fällt.
Ja, mir ist sogar ein bisschen schwindelig vor Erleichterung.

Als er mich wegen dem Handy fragt, nicke ich leicht: "Vehnom hat mir geschrieben, dass Wrath ihm geschrieben hat..wir sollen wohl in sein Büro kommen.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://unleashedbeasts.forumieren.net murhdersshellan@live.at
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Flure   Fr Apr 20, 2012 7:48 pm

Paynes Anspannung ist kaum auszuhalten und ja ich hätte wohl am liebsten die Lautsprecherfunktion genutzt, wusste aber nur zu gut, dass meine Schwester dann nicht mehr zu halten gewesen wäre. Immerhin ging es um ihren Hellren, den sie schon recht lang vermisste...der sie...Ich stieß hart den Atem aus und als ich spürte wie an mir Halt suchte, da ihre Beine einen Moment nachgaben, langte ich mit der Hand mit der ich zuvor das Handy gehalten hatte, unter ihren Arm.

"Hey..vorsichtig." meinte ich und konnte nicht so ganz die Sorge aus meiner Stimme verbannen. Ich würde ihr vorerst nicht erzählen, dass ich es geschafft hatte ein Treffen zu arrangieren, immerhin hatte der Mensch es offen gelassen..er würde versuchen zu kommen...Gütige...was auch immer das heißen sollte. Ich bezweifelte das er mehr Enthusiasmus gezeigt hätte, wenn ich ich ihm erzählt hätte wer ich war...worum es ging..er schien nicht einmal meine Stimme erkannt zu haben, was sollten wir also erwarten, beziehungsweise was hatten wir zu erwarten wenn wir ihn wirklich treffen würden.

Als Payne Vehnom erwähnt, hebe ich eine Augenbraue und nicke. Ich hoffte das er noch etwas dazu beitragen konnte, was uns vielleicht bei dem Treffen nützlich sein könnte und ja...vielleicht sogar mit kommen konnte, immerhin hatte ich keine Ahnung was uns erwartet, was mit dem Menschen war...oder gar mit wem er sich abgab...alles eine Frage der Sicherheit.

"Gut dann lass uns hoch gehen und schauen, was der König so vom Stabel lässt." ich knurrte leise, den wen er meinte die Sache wäre nicht wichtig genug, würden wir dennoch gehen...ohne Rücksicht auf Verluste.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Flure   Fr Mai 11, 2012 2:49 pm

Verdammt immer noch mehr auf mich sauer als auf alle anderen laufe ich die flure des anwesens entlang, dann höre ich zu allem überfluss auch noch mein handy...
lese die nachricht und drehe das ding einfach ab...
scheiße ich muß mit irgendwem über meine momentane verfassung reden ...
und da kommteigentlich nur eine in frage...
also biginne ich Mary im anwesen zu suchen....
Nach oben Nach unten
Nalla

avatar

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 21.02.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: keinem, aber Ahgys Anhängsel
weitere Charas: Viele

BeitragThema: Re: Flure   Do Apr 03, 2014 10:51 am

CF: Küche

Ganz in Gedanken versunken, betrete ich den Flur. Vielleicht sollte ich ja doch auf die Party gehen, auf die man mich eingeladen hat. Bisher habe ich das ignoriert, denn mal ehrlich - Partys sind eigentlich nichts für mich. Ich halte nicht viel von den ganzen Alkoholleichen, die sich unwillkürlich daraus resultieren. Ich mag auch die laute Musik nicht, da sie meistens nur dieses elektronische Zeug spielen. Das finde ich halt nicht besonders ansprechend. Wenn sie doch wenigstens normale Musik spielen würden. Aber andererseits ist es auch besser, als hier zu vergammeln. Das Haus ist so leer, dass es unheimlich ist und..es ist sehr ungewohnt. Normalerweise ist hier immer etwas los und ich frage mich allmählich, was ich verpasst habe. Sind sie alle vor mir geflohen?
Ich bleibe stehen und lausche angestrengt. Alles, was ich höre, sind ein paar Doggen, die etwas entfernt von mir den Boden wischen. Meh. Langweilig. Da ich aber keine Lust habe, mich in meinem Zimmer zu verkriechen, bleibe ich noch ein bisschen in den Fluren, in der Hoffnung, dass mir doch noch ein Beschäftigungsopfer über den Weg läuft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen kleineladyslytherin
Nalla

avatar

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 21.02.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: keinem, aber Ahgys Anhängsel
weitere Charas: Viele

BeitragThema: Re: Flure   Sa Dez 06, 2014 1:22 pm

Als ich schon Furchen in den Boden gelaufen habe, bleibe ich stehen. Ich weiß nicht, was ich mit meiner Zeit anfangen soll und ich will nicht mehr über die Transition nachdenken. Das macht mich noch ganz verrückt. Wenn ich es zerdenke, wird es auch nicht ausweichlicher oder besser oder sonst was. Das größte Problem ist wirklich, dass ich nicht weiß, von wem ich mich nähren soll. Ob vielleicht Onkel Qhuinn oder Blay in Frage kommen könnten? Sie sind eben beide ungebunden, im Gegensatz zu den anderen Männern im Haus. Ich bezweifle nämlich, dass Daddy jemanden der Rekruten an mich ranlassen würde. Und ich glaube, das würde ich auch gar nicht wollen.
"Argh..ich denke ja schon wieder drüber nach!", entfährt es mir aufgebracht und ich raufe mir die blonden Haare, das kann doch echt nicht sein! Hätte Mahmen doch nie damit angefangen, auch wenn es wohl nötig war. Schließlich gehe ich doch zurück in mein Zimmer..etwas Anderes bleibt mir ja nicht übrig.

GT: Nalla's Reich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen kleineladyslytherin
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flure   

Nach oben Nach unten
 
Flure
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unleashed Beasts :: Rollenspiel :: Anwesen-
Gehe zu: