Unleashed Beasts


Ein Forum, das ein Rollenspiel zu Black Dagger Brotherhood führt, inklusive Fanforum und Off-Topic Bereich. Des weiteren gibt es noch ein unabhängiges Fantasy RPG.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Deine letzte Tat
Di Okt 17, 2017 5:56 pm von Alice

» Apartment von Seamus und Ryan
Di Okt 10, 2017 9:14 pm von Alice

» Miticas Appartment
Di Okt 10, 2017 3:12 pm von Mitica

» Heaven's Gate
So Okt 08, 2017 10:06 pm von Ryan

» Alasdairs Appartment
So Okt 08, 2017 9:00 pm von Seamus

» Was hört ihr grade?
Mi Sep 20, 2017 6:08 pm von Alice

» Symphonias Erinnerungsstübchen
Fr Sep 15, 2017 9:34 pm von Symphonia

» Chiyo's Schatzkiste
Fr Sep 15, 2017 8:36 pm von Chiyo

» Alice' Diary (Triggerwarnung)
Fr Sep 15, 2017 5:35 pm von Alice

» Wörterkette
Fr Sep 15, 2017 4:05 pm von Symphonia

» Launometer
Mi Sep 13, 2017 11:00 am von Mitica

» Gartenbereich
Fr Sep 08, 2017 7:42 pm von Nalla

» Plotstarts
Fr Sep 08, 2017 7:39 pm von Nalla

» Plotstarts
Fr Sep 08, 2017 7:25 pm von Timea

» Plot Anfragen
Fr Sep 08, 2017 12:18 pm von Timea

» Timea Daunther
Do Sep 07, 2017 2:21 pm von Timea

» Nalla's kleines Tagebuch
Do Sep 07, 2017 9:10 am von Nalla

» Das Adminchen & zahlreiche Rollen
Mi Sep 06, 2017 11:48 am von Symphonia

» Chiyo's Zimmer
Di Sep 05, 2017 7:18 pm von Chiyo

» Gästequassel
So Sep 03, 2017 6:37 pm von Symphonia


Austausch | 
 

 Große Halle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Große Halle    Do März 01, 2012 8:11 am

das Eingangsposting lautete :

Postingreihenfolge für die Weihnachtsfeier:

Rhage
Nalla
Ahgony Junior
Sehduction
Vehnom

Die NPCs können nach Lust und Laune gepostet werden ^^
Noch Anwesende NPCs: Xhex, John, Butch, Marissa, Rehv, Ehlena



Zuletzt von Qhuinn am So März 18, 2012 8:27 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Sehduction
Scribe-Modi


Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 05.02.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Single
weitere Charas: Beth, Butch, Rehvenge; NSC: Cormia

BeitragThema: Re: Große Halle    Mo März 12, 2012 10:06 pm

Langsam fühle ich mich wohl, der familiäre und eher ungezwungene Umgang dem ich Zeuge werde entspannt mich.
Überrascht sehe ich zur Tür, als ein weiterer Krieger offensichtlich beabsichtigt zu spät den Saal betritt. Mir schwant böses, als er einen flotten Spruch absetzt und auf mich zusteuert. Immerhin brauche ich nicht überrascht sein, denn der einzige freie Platz befindet sich neben mir, dennoch bin ich überrascht, dass er mich gleich direkt mit einem der schlechtesten Sprüche anbaggert. Jedoch sehe ich ihm an dass er mich aufziehen will, etwas in mir sagt mir, dass er das gerne tut.

„Nun Gott hat sich bestimmt verrechnet, denn ich würde niemals freiwillig neben dir landen wollen, Krieger“, gebe ich kühl zurück beiße mir aber auf die Unterlippe nachdem ich gekontert habe, denn ich konnte mich nicht zurückhalten auch wenn es sicher besser wäre den Spruch zu überhören.
Geflissentlich versuche ich ihn nun zu ignorieren und sehe soweit es mir möglich ist zum Königspaar.

„Auf die nächste Generation.“, schließe ich mich den anderen an und erhebe ebenso mein Glas zum Toast.

Das Essen welches von den Doggen serviert wird riecht vorzüglich und wie die anderen am Tisch beginne ich zu essen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen niemandda@live.at Neiya-Schutzengel
Marissa



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 21.02.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Butch
weitere Charas:

BeitragThema: Re: Große Halle    Di März 13, 2012 5:37 am

Ich lächele als Vehnom nun auch endlich mal kommt. Natürlich ist mir durchaus bewusst das er eben der einzigste Mann ist der gerade frei ist. Genauso wie Sehd. Und natürlich ist mir auch bewusst ds der leere Platz neben ihr und Ahgony für ihn bestimmt ist. Das er sich diese Gelegenheit aber sofort mit einem bescheuerten Spruch versut, finde ich weniger lustig.

Butch hingegen schon. Der versucht zwar ein lachen zu unterdrücken da er gerade auch etwas getrunken hat, aber dennoch höre ich aus seiner Richtung ein leichtes grunzen was ich mit einem leichten tritt gegen sein schienbein Kommentiere, woraufhin er sich an seinem Wein nun auch verschluckt und etwas verhalten husten muss. Ich lächele, so tuend als hätte ich überhaupt nichts gemacht und gehe dann in den allgemeinen Trinkspruch mti ein ehe wir dann alle anfangen zu essen. Sehductions Konter finde ich sehr gut und ich lächele sie ermutigend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle    Di März 13, 2012 5:44 am

Lächelnd nehme ich die Kommentare der Brüder auf meinen Spruch hin. "Nun nein mein König tut mir leid", meine ich dann respektvoll zu Wrath als er ebenfalls meinen Spruch kommentiert. "Ich werde mir für das nächste Jahr einen besseren ausdenken versprochen", erkläre ich dann weiter und sehe die Frau dann wieder an. Die anderen kennen mich nunmal und somit weiss ich das sie es nicht so übel nehmen wie es wohl die Neue tut.

Ihr kommentar lässt mich dann allerdings eine Augenbraue hochziehen und schließlich auch grinsen. Ganz schön schlagkräftig die Frau. "So meinst du? Tja das sieht die Jungfrau dann wohl anderst", erkläre ich nun und proste dann den Brüdern udn ihren Shellans nach Wraths rede zu ehe ich einen schluck trinke und mich dann über das essen hermache.

"Und wie nennt sich das Engelchen", frage ich dabei beiläufig irgendwann die Frau denn irgendwo interessiert mich nun schon wer sie ist. Einfach nur so eben weil sie nunmal hier ist versteht sich. Und weil ich nciht weiss wo sie nun herkommt denn diese Frage hat sich durch meinen Spruch nun irgendwie nicht wirklich beantwortet.

Das Essen ist wirklich wie jedes Jahr vorzüglich. Alleine deshalb lohnt es sich dann doch jedes Jahr hier dran teilzunehmen. Natürlich nehme ich auch sehr deutlich war, was Nalla und klein Ahgy für Pläne schmieden aber diese lasse ich unkommentiert denn die Kleinen sollen ruhig mal machen, mir solls egal sein. Schließlich sind wir irgendwann alle satt geworden und die Doggen fangen an das Essen abzuräumen.
Nach oben Nach unten
Wrath

avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 19.02.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Beth
weitere Charas: Tohrment

BeitragThema: Re: Große Halle    Do März 15, 2012 11:21 am

Grinsend sitz ich nehme meine Shellan als diese Vehnom mal zu recht weist sich anständig zu verhalten. Ja das is meine Shellan denk ich mir stolz und denke mir das es D verdammt gut gefallen hätte, das Haus so voll zu sehen. Ich schnapp ein Geruch auf der nur von Rhage sein kann und lache leise "Hollywood, Essen ist gleich da" Meine ich und weiß das Fritz wieder mehr als genung gemacht hat.

"Ja das tut es Lielan, ich bin sicher es schmeckt auch so" Meine ich zu meiner Shellan und lausche derweil den Anderen. Höre Z und schüttel grinsend den Kopf, unser Hollywood anders kennen wir ihn nicht, an manchen Tagen denk ich er uns die Haare vom Kopf, vielleicht sollt ich doch mal Fritz sprechen und veranlassen das der Kühlschrank ein Schloss bekommt Allein das Gesicht von Rhage wäre es wert denk ich mir auch wenn ich es nicht mehr sehen kann, so kann ich mir dies sehr gut vorstellen. Nalla´s Kommentar zu Rhage und das darauf Folgende von Tohr lässt mich laut Auflachen, Monsterchen, das komt auf die nächste Geburtstagskarte.

Wärend ich neben meiner Shellan sitze und so wie die anderen Esse, frage ich mich was es wohl zum Nachtisch geben wird, ich sehe zu Beth und erkenne an ihrem Geruch das ihr bewusst ist woran ich grad gedacht habe. Aber dazu haben wir noch alle Zeit der Welt, ich schiebe meinen leeren Teller beiseite und bin ehrleichtert das nach all der Zeit mir alles so leicht fällt, jemand der mich nicht kennt würde nie vermuten das ich Blind bin.

Kraule den Kopf von George der neben mir sitzt und greife zu einer Keule, trenne das Fleisch vom Knochen und stelle ihm einen saubernen, versteht sich, Teller hin. "Hau rein mein Junge. Auch für dich nur das beste." Sage ich zu ihm und höre ihn schon schmatzen und Nicke in die Richtung von Sehd. "Gut gekonnter." Mein ich grinsend und bin erfreut das sie sich immer wohler Fühlt.

Mein vereehrter Cousin hat sich mitlerweile auch erholt und ich bin mir ziemlich sicher das Marissa etwas damit zu tun hat. Ja wie wir doch alle in Gegenwart unserer Shellans sind, Vehn´s versprechen sich fürs nächste Jahr einen besseren auszu denken lässt mich erneut grinsen. "Ja da hst du ja noch ein paar Tage" Schaue in die richtung aus der Fritz immer mit dem Essen kommt und er eine Runde dreht um alle wieder mit etwas zu trinken zu versogen, ich winke Fritz zu mir.

"Fritz, unsere gute Seele. Wärst du so gut und würdest mir und dennen die ebenso fertig sind, den Nachtisch bringen?" Frage ich ihn und er versichert mir das er dies sofort in die Wege leitet, aber das der Nachtisch noch 5 minuten braucht, ich nicke ihm zu und wende mich dann wieder allen an diesem Tisch zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Beth

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 21.02.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Wrath
weitere Charas: Rehvenge, Sehduction; NPC:Butch, Cormia; Aria-Chars: Aodhan, Brom, Charisemnon, Illium, Neiya

BeitragThema: Re: Große Halle    Do März 15, 2012 8:27 pm

Die Stimmen aller „Familienmitglieder“ gemischt mit dem Geklapper von Besteck auf Porzellan ist eines der schönsten Geräusche, und eines der größten Geschenke die ich höre und empfange, auch wenn wir jeden Tag das erste Mahl abhalten, sind selten wirklich alle zusammen.
Rhage neben mir ißt, als wäre er am Verhungern, man könnte meinen, dass er Wochenlang nichts zu Essen bekommen hätte aber eigentlich stört mich sein „Fressverhalten“ nicht, jedoch beneide ich ihn weil er nie zunimmt.
Sehdi’s Konter gefällt mir und so kann ich nicht anders als Sehduction nochmals zuzuprosten.
„Genau so macht man das.“, sage ich und lächle breit. Sie würde sich gut in unserer Frauenrunde tun , denke ich bei mir und schmunzle und das Weinglas, bevor ich einen Schluck des ausgezeichneten Weines nehme. Marissa hatte sicher die gleichen Hintergedanken wie ich, als sie mir von ihr erzählte und so wie sich die Frau und Vehnom nichts schenken, sehen sie nebeneinander wie das perfekte Paar aus.
Marissa und ich wechseln einen bedeutungsvollen Blick bevor wir das Essen beenden und stillschweigend kommen wir überein, dass wir wohl die richtigen Schlüsse und Gedanken gezogen haben.

Nachdem wir nun auch das Dessert hinter uns haben löse ich die Tafel auf indem ich mit Wrath grüßend und allen „Frohe Weichnachten“ wünschend den Saal verlasse.
Doch bevor wir vollends draußen sind wende ich mich noch rasch Vehnom zu.

„Vehnom, du wirst unseren Gast gut nach Hause bringen und darauf achten, dass es ihr gut geht…“, ich mache eine kurze Pause und sehe ihn streng an, bevor ich Sehduction aufmunternd zulächle, die so gar nicht begeistert aussieht „und du wirst dich ordentlich benehmen. Ich hoffe ich habe mich deutlich ausgedrückt!“
Nach diesen Worten verlassen Wrath und ich begleitet von George den Festsaal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle    Do März 15, 2012 10:27 pm

Weihnachten ist toll, wirklich! Und dann auch noch der Nachtisch. Offenbar ist meine Shellan schon ziemlich satt und mit einem kurzen Blick aus meinen treuen blauen Augen schiebt sie mir ihre Portion auch noch rüber. Oh ja, ich liebe sie über alles! Kurz küsse ich sie und widme mich dem Nachtisch mit der gleichen Präzission wie dem Rest des Essens.

Nur am Rand bekomme ich mit, was Vehnom da so für Sprüche von sich gibt und kann nur leicht den Kopf schütteln. Der Junge wird es wohl nie lernen, aber irgendwie mag ich ihn ja!

Der offizielle Teil des Festes ist wohl beendet, als Wrath und Beth sich verabschieden und die Tafel verlassen. Kurz überlege ich, ob ich sehen sollte, was noch von den Resten Gutes dabei war, oder ob ich mich lieber mit meiner Shellan noch gemütlich zusammen setze mit denen, die eben noch bleiben würden und entscheide mich dann für das zweite. Als ich aufstehe, sehe ich zu Nalla und Aghony und grinse sie leicht an. "Ich weiß, was ihr vorhabt. Macht das ruhig, das gehört dazu." zwinkere ich ihnen leicht zu. "Und jetzt wollen wir mal etwas Schwung in das Fest bringen." sage ich und suche eine CD raus, die ich dann auflege um kurz darauf auch schon meine Shellan durch den Raum zu wirbeln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle    Fr März 16, 2012 6:33 pm

Man muss schon sagen, kochen kann Fritz. Das Essen ist wie immer ausgezeichnet und ich esse sogar auch etwasmehr als sonst. Seit ich Bella habe haben sich viele Eigenenschaften bei mir geändert, früher, noch bevor wir zusammen waren hab ich so gut wie nur - ok gut es war nur- grüne äpfel gegessen und kurz nach unserem zusammenfinden hat es sich einigermaßen eingerenkt. Doch bis heute bin ich einem treu geblieben. Den grünen Äpfeln. Während die anderen den Nachtisch verputzen esse ich einen und lächle Bella zu, halte ihre Hand.

Als Beth und Wrath gehen nicke ich den beiden zu und mein Blick fällt gleich auf Rhage der wieder suchend auf dem Tisch rum guckt. Grinsend schüttle ich den Kopf.
Wird der Mann überhaupt mal satt? Geht mir durch den Kopf.
Die Musik die er einlegt ist jetzt nicht sooo mein Geschmack, aber was solls. So lange Bella bleiben möchte, bleiben wir. nalla wird eh nicht mehr mit uns gehen. Oh Gott ich kann mich immer noch nicht so ganz daran gewöhnen dass sie schon über 20 ist! Für mich ist und bleibt sie mein kleines Mädchen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle    Fr März 16, 2012 6:48 pm

Immer wieder blicke ich in die Runde, sehe die warmherzigen und glücklichen Gesichter der ganzen Familie, ganz besonders dieses von Tohr. Ich freue mich so sehr für ihn!
Die Jungfrau der Schrift hat ihm ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht.
Mit einem Schmunzeln beobachte ich wie Zsadist, einen seiner geliebten Granny Smiths vertilgt, man könnte fast sagen, sie sind sein Erkennungszeichen.
Immer mal wieder beuge ich mich zu ihm, um ihn zu küssen.
Irgendwann bleibt mein Blick an Nalla hängen. Nicht mehr lange und sie würde durch die Wandlung gehen. Dieser Gedanke gefällt mir nicht so sehr, sie ist noch viel zu jung dafür!
Viel zu kindlich und zu unreif. Ich weiß genau, dass sie ihren jüngeren Cousin wieder zu Ärger anstiftet, aber niemand kann den beiden lange böse sein. Seit Ahgonys und Nallas erstem Aufeinandertreffen vor über zwanzig Jahren, sind sie eigentlich unzertrennlich.

Eine Weile gebe ich mich noch dem fröhlichen Geplauder der Runde hin, aber langsam will ich ins Bett.
Zsadist ist wohl meiner Meinung und bald verabschieden wir uns, wobei ich unserer Tochter noh rate, auch bald schlafen zu gehen.
Nach oben Nach unten
Nalla

avatar

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 21.02.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: keinem, aber Ahgys Anhängsel
weitere Charas: Viele

BeitragThema: Re: Große Halle    Fr März 16, 2012 7:02 pm

"Na dieses Mal reißen wir einfach nicht die halbe Deko runter", lache ich leise bei Ahgonys Worten. Seine Miene amüsiert mich, als er den Wein trinkt, er kann so süß sein!
Natürlich will er sowas nicht hören, weshalb ich es auch nicht ausspreche.
Nicht viel später verabschieden sich Mahmen und Dad und auf Mahmens Ermahnung hin, grinse ich nur leicht: "Natürlich gehe ich bald schlafen. Gute Nacht."
Der Raum wird leerer und das stimmt mich zufrieden. Je eher alle schlafen gehen, desto eher können Ahgy und ich den Weihnachtsbaum stürmen!
Der Kuchen zum Nachtisch ist wirklich lecker, doch ich schaffe nichtmal die Hälfte und schiebe den Teller zu Ahgony: "Schätzchen, isst du das für mich?"
Breit grinse ich ihn an, weil ich weiß, dass er nicht ablehnen wird, dafür ist er viel zu gut erzogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen kleineladyslytherin
Ahgony

avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 10.03.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: keinem (wär aber gerne Nallas *rot werd*)
weitere Charas: Pathos, Qhuinn, Vehnom, Jane

BeitragThema: Re: Große Halle    Sa März 17, 2012 7:04 am

"Das war nur eine Kugel", meine ich ein wenig schmollend denn damit hat mich Nalla noch Monate lang aufgezogen. Und das nur weil ich unter den Baum gekrochen bin um eines der hinteren Geschenke für Nalla zu holen und mit meinem blöden Schädel beim zurückriechen eine Kugel mtigenommen habe. Aber naja.. irgendwie ist es ja auch schon lustig gewesen udn für Nalla.. habe ich das sowieso gerne gemacht.

Nachdem sich mein Onkel und meine Tante verabschiedet haben, verabschieden sich auch bald meine Mahmen und mein Dad, mit fast den selben Worten wie Nallas Etlern. Ich nicke nur lächelnd und nehme ein wenig das Gesicht verziehend einen Kuss auf die Wange von meiner Mahmen in Kauf, was mir unglaublich peinlich ist so direkt vor Nalla da ich doch.. eigentlich.. schon groß bin.

Das unser Geflüster über unser vorhaben auch nciht ganz so unbemerkt bleiben, hätte ich mir ja eigentlich denken können. Aber das ausgerechnet Rhage uns darauf anspricht, der Meilenweit von uns entfernt gesessen hat, werde ich so gut wie knallrot, so das ich wenn Blaylock hier wäre.. ich dem definitiv Konkurenz machen würde und nur um die Farbe mir irgendwie anderst zu erklären trinke ich nochmal extra ein paar Schluck von dem scheusslichen Wein.

Schließlich sehe ich verwirrt auf den Kuchen als Nalla ihn mir hinschiebt und dann sie etwas perplex an. Nicht weil sie ihn mir eben hinschiebt sondern wegen dem Schätzchen. Seit wann.. nennt sie mich denn so. Ich fange mich wieder und sehe unschlüssig auf den Kuchen. Ich fühle mich von dem Essen jetzt schon so fett wie ein Wahlross. Und würde sicher platzen wenn ich auch nur einen bissen mehr esse.Doch weil eben Nalla mich darum bittet nicke ich schließlich und stelle den Teller auf meinen um die letzten Stücke davon eben noch irgendwie runterzuwürgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tohrment

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 16.02.12
Ort : Caldwell

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Wellesandra
weitere Charas: Wrath

BeitragThema: Re: Große Halle    Sa März 17, 2012 5:17 pm

Nachdem wir auch noch Nachtisch kriegen, esse ich diesen und trinke mein Glas leer. Immer wieder fällt mein Blick auf meine Wellsie und ich kann es immer noch kaum glauben das sie wirklich hier, neben mir und neben unseren Sohn sitzt.. Doch eines Tages werde ich verstehen das sie von nun an bei mir bleibt. Ich warte bis auch Wellsie auf gegessen hat und verabschiede mich von all meinen Brüdern und dessen Shellans die den Saal bereits verlassen.

"Sollen wir dann auch?.."

*Frage ich Wellsie leise, woraufhin sie mir lächelnd zu Nickt, ich stehe auf und reiche ihr meine Hand. Ziehe sie an meine Seite und lege einen Arm um sie. Wir verabschieden uns von all den Anwesenden die noch da sind und ich lächel Nalla und Ahgony abwechselnd zu. "Nicht erwischen lassen, am besten noch eine viertel stunde warten.." Meine ich und zwinker ihnen zu und verlasse mit Wellsie an meiner Seite den Saal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sehduction
Scribe-Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 130

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Single
weitere Charas: Beth, Butch, Rehvenge; NSC: Cormia

BeitragThema: Re: Große Halle    So März 18, 2012 7:03 pm

„Immerhin muß ich den dann nicht hören.“, murmle ich leise vor mich hin als ich höre was der gutaussehende Typ neben mir dem König antwortet.
Ich habe mich bereits meinem Essen gewidmet, als er wieder auf mich einredet. Tatsächlich hatte ich gehofft, dass er auf mich vergessen hat, aber anscheinend war meine Hoffnung fehlinvestiert.
Bevor ich ihm antworte, kaue ich den Bissen des vorzüglichen Mahles und schlucke ihn hinunter.

„Dein schlimmster Alptraum heißt Sehduction und bitte nenn mich nicht Engelchen.“, antworte ich ihm und blicke ihn nicht unbedingt aufmunternd an. Trotzdem entgeht mir nicht, dass er gut aussieht, wenn mein Leben bis jetzt anders verlaufen wäre, wäre er total mein Typ gewesen.

Das Dessert so gerne ich es auch essen würde, denn es sieht einfach nur köstlich aus muß ich stehen lassen, da ich bereits vom Hauptgang satt bin.
Vorsichtig sehe ich mich an der Tafel um und alle unterhalten sich miteinander, mir bleibt wohl nichts anderes übrig als höflichkeitshalber mit dem Krieger neben mir zu sprechen.
„Krieger? Da du nun meinen Namen weißt, darf ich auch deinen erfahren?“, frage ich ihn immerhin weiß er nun meinen Namen, da ist es nur recht und billig, wenn ich auch seinen Namen erfahre. Gut ich mache es sicher nicht so plump wie er sondern plumper und ich weiß, dass ich es definitiv bereuen werde, dennoch sehe ich ihn direkt an und hoffe eine normale Antwort zu bekommen.

Freundlich verabschiede ich mich vom Königspaar und werde leichenblaß, als die Königin dem Krieger neben mir befiehlt mich nach Hause zu begleiten, still flehe ich sie an es nicht zu tun, doch sie zwinkert mir nur aufmunternd zu und verlangt von meinem Sitznachbarn sich zu benehmen.
Das stimmt mich nicht unbedingt fröhlicher doch anscheinend muß ich es hinnehmen.
Es ist nur dieses eine Mal, du wirst ihm nie wieder begegnen müssen…, sage ich mir im Stillen vor und sehe den Krieger neben mir abwartend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen niemandda@live.at Neiya-Schutzengel
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle    Mo März 19, 2012 3:22 pm

"Ach nicht?", frage ich die Frau nun mit hochgezogenen Augenbrauen als sie meint dass sie das nicht hören muss. "Hmm.. schade.. ich hatte gedacht du wärst jetzt für solche Feiern auch Standardbesetzung", erkläre ich dann noch während ich mich über das Essen hermache. Wie immer, ist das zwischen mir und Rhage ein Wettkampf denn ich esse mindestens genauso viel. Allerdings langsamer und gesitteter und somit bekommt Rhage wohl auch deutlich mehr ab.

"Sehduction. Ein schöner Name. Klingt überhaupt nicht nach Alptraum", kommentiere ich dann ihren Namen und grinse dabei leicht, weil sie mir nun auch Preisgiebt das ich sie mit dem Engelchen noch weiter aufziehen kann. "Oh.. warum denn nicht? Ich meine.. u siehst eben einfach aus wie ein Engelchen. Also ist der Beinahme doch recht passend", erkläre ich ihr immer weiter grinsend.

Das sie nun auch meinen Namen wissen will überrascht mich einerseits, andererseits auch wider nicht. "Vehnom. Und ich bin kein Krieger nur Soldat", erkläre ich ihr dann auch gleich. Für mich ist das nämlich ein Himmelweiter unterschied. Krieger sind für mich die Brüder. Da ich nicht in der Bruderschaft bin, bin ich eben nur Soldat, da ich eben auch kein Rookie mehr bin.

Was die Königin mir dann aber befiehlt als sie an uns vorbeikommt, führt dazu das ich mir ein grummeln unterdrücken muss. Sehe ich aus wie ein Bodyguard? Ich zwinge mir ein gehorsames Nicken auf. "Wie ihr wünscht meine Königin", antworte ich höflich und proste ihr zum Abschied noch zu ehe ich von dem WEin trinke und dann szu Sehduction Blicke, die genauso wenig begeistert drein blickt. Na wenigstens sitzen wir somit im gleichen Boot. "Isst du das ncihtmehr?", frage ich sie nun als ich sehe das sie ihren Nachtisch stehen lässt, warte die Antwort aber erst gar nicht mehr ab und nehme mir ihr Desset schon um es in meinem Magen zu treiben, bevor ich schließlich aufstehe. "Also gut.. dann bringen wir dich mal nach Hause dann haben wir es hinter uns", erkläre ich nun und warte das sie ihrerseits aufsteht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Große Halle    Mo März 19, 2012 4:11 pm

Nach und nach verlassen meine Brüder mit ihren Shellans die Halle. Also wie man eine richtige Party feiert muss man denen aber auch erst noch beibringen! Nicht, dass es mich abhält noch ein wenig mit meiner Mary zu tanzen, sie eng an mich zu drücken und zu geniessen, dass sie dieses Leuchten in ihren Augen hat, was ich so sehr liebe. Weihnachten kann eben schon etwas schönes haben und damit meine ich in diesem Fall jetzt mal nicht nur das Essen.

Schließlich sehe mich um, stelle fest, dass wir bis auf den jungen Krieger, die mir unbekannte Frau und der Jugend jetzt so ziemlich die Einzigen waren, die noch übrig geblieben sind. Zeit, um sich noch etwas von dem leckeren, weihnachtlichen Nachtisch zu besorgen und sich mit meiner Shellan zurückzuziehen und ihr schon mal zu zeigen, was meine Vorstellung von Weihnachtsgeschenk ist. Damit meine ich sicher nichts, was unter dem Baum zu finden ist!

"Viel Spaß wünsche ich euch." zwinkere ich Nalla und Aghony zu und werfe Vehnom einen Blick zu, der sagt dass er das alles auch ernst nehmen sollte. Zufrieden registriere ich dann, wie Marys Hand sich in meine legt und mit einem kurzen Umweg über die Küche machen wir uns auf den Weg in unser Schlafzimmer.
Nach oben Nach unten
Nalla

avatar

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 21.02.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: keinem, aber Ahgys Anhängsel
weitere Charas: Viele

BeitragThema: Re: Große Halle    Mo März 19, 2012 5:03 pm

Der Saal wird zunehmend leerer und zufrieden sehe ich, dass Ahgy den Kuchen isst.
Eigentlich habe ich darauf gehofft, dass er nein sagt- ich finde es schrecklich, dass er es jedem recht machen will, ohne Rücksicht auf sich selbst zu nehmen. Da ähnelt er Onkel Phury wirklich zu sehr, was ja ansich keine schlechte Eigenschaft ist. Aber ich will nicht, dass Ahgy so nie das bekommen wird, was ihm zusteht.
"Ahgony...du bist viel zu gut für diese Welt", lächle ich ihn an, "und das müssen wir ändern."
Ich rutsche vom Stuhl und tappse auf leisen Sohlen zu ihm und schlinge meine Arme von hinten um seinen Hals, flüstere leise: "Lass uns ins Wohnzimmer gehen, die anderen achten eh nicht drauf, was wir machen~"
Wie immer schlägt mein Herz eine Spur schneller, als ich ihm so nahe bin und wie immer, lasse ich mir von außen nichts anmerken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen kleineladyslytherin
Ahgony

avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 10.03.12

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: keinem (wär aber gerne Nallas *rot werd*)
weitere Charas: Pathos, Qhuinn, Vehnom, Jane

BeitragThema: Re: Große Halle    Mo März 19, 2012 6:43 pm

Überrascht sehe ich von dem Kuchen auf als Nalla nun erwähnt das ich zu gut für diese Welt wäre. "Ähm.. danke..", antworte ich ihr und weiss aber weder wie sie nun darauf kommt noch warum sie das eigentlich so empfindet. Und noch weniger verstehe ich warum sie das ändern will. Schließlich habe ich den Kuchen nun irgendwie noch in meinen Bauch bekommen und lege die Gabel weg ehe ich die Teller ein wenig von mir schiebe und mich nun mit einem Gefühl als würde ich gleich platzen zurücklehne.

Und dann legen sich plötzlich Nallas Arme um mich, was mich ein wenig steif werden lässt. Mein Herz rast plötzlich unglaublich schnell und wieder könnte ich wahrscheinlich Blaylock Konkurrenz machen, was das rot werden angeht. "Wohnzimmer? Oh ja.. genau...lass uns dahingehen", antowrte ich leise während ich den Kopf ein wenig nah hitnen lege um Nalla anzusehen und sich meine Hand nun irgendwie uf einen ihrer unterarme gelegt hat.

Shließlich löse ich mich dann wieder von ihr - wenn auch irgendetwas in meinem Inneren dagegen protestiert und stehe auf um mich mit Nalla dann ins Wohnzimmer zu verkrümeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sehduction
Scribe-Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 05.02.12
Alter : 130

Charakter
Rasse: Vampir
Partner von: Single
weitere Charas: Beth, Butch, Rehvenge; NSC: Cormia

BeitragThema: Re: Große Halle    Mo März 19, 2012 10:28 pm

Als er von Standardbesetzung für Feiern spricht, muß ich hart schlucken. „Nein ich hoffe nicht.“, sage ich zu ihm und mein Gesichtsausdruck ist eher ängstlich als ablehnend ihm gegenüber.
Doch wandelt sich dieser sofort wieder als er mich doch tatsächlich noch einmal Engelchen nennt.
„Nur weil ich so aussehe wie ein Engel, bin ich noch keiner.“, gebe ich leicht unterkühlt zurück und staune nicht schlecht als er mir seinen Namen nennt.
Erleichtert sehe ich dass ihm der Befehl von Beth ebenso wenig behagt wie mir. Dennoch nickt er gehorsam was mich überrascht ich hätte mit einem weitern Spruch alà „bin ich den ein Bodyguard“ oder so gerechnet. Ich kann mir einfach keinen Reim auf den Soldaten machen, weswegen ich noch vorsichtiger ihm gegenüber sein muß.
Ich schüttle leicht meinen Kopf, als er mich fragt ob ich das Dessert noch esse, aber da hat er es sich bereits geschnappt.
Ich weiß nicht ob ich darüber aufgebracht oder belustigt sein soll. Ich entscheide mich für Zweiteres immerhin ist Weihnachten und er muß mich nach Hause begleiten obwohl wir Beide es nicht wirklich wollen.
„Ja, bringen wir es hinter uns.“, gebe ich zurück, nehme wie zur Stärkung den letzten Schluck aus meinem Rotweinglas und erhebe mich ebenfalls.
Zusammen verlassen wir zügig den Festsaal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen niemandda@live.at Neiya-Schutzengel
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Große Halle    

Nach oben Nach unten
 
Große Halle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Die große Halle
» die wirklich große liebe...trennung!?
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» Meduseld ~ die goldene Halle (Thronsaal)
» habe meine große Liebe vergrault........

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unleashed Beasts :: Rollenspiel :: Anwesen-
Gehe zu: